Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Dem Frieden“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Krieg & Frieden“ lesen

Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 28.10.2018

lieber Franz,
Frieden, was ist das? Wir haben inzwischen das Wort verlernt. Vor Jahren sah alles so gut aus und jetzt zittern wir noch noch, dass uns das "Bisschen" Frieden erhalten bleibt.
Ich kann heute noch nicht gut anhören wenn ein Flieger tief über uns fliegt, und das nach all den Jahren!
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Einen friedlichen Sonntag für dich und deine Lieben wünscht herzlich Wally

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Herzlichsten Dank Dir liebe Wally! Es vergeht kein Tag, dass man nicht über einen Krieg wo auch immer in den News liest! Somit ist es verständlich, Frieden ist immer ersprießlich! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 27.10.2018

...Francesco, zum Glück zieht man uns nicht mehr ein, so können wir beruhigt sein.
LG Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Dies ist oft auch ein Gedanke bei mir Don Bertolucci! Es vergeht kein Tag, dass man nicht über einen Krieg wo auch immer in den News liest! Somit ist es verständlich, Frieden ist immer ersprießlich! Danke dem Kommentar und Grüße Francesco


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 26.10.2018

Lieber Franz
Jeder Krieg ist eine Qual und so unsinnig.
Sei ganz lieb gegrüßt von deiner
Brigitte

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Zustimmung zu gerne Dir liebe Brigitte! Es vergeht kein Tag, dass man nicht über einen Krieg wo auch immer in den News liest! Somit ist es verständlich, Frieden ist immer ersprießlich! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 26.10.2018

Lieber Franz
Gern gelesen.
Vor vielen Jahren habe ich für Vaterland kämpfen müssen. Heute sage ich, es lohnt nicht. Kriege müssen nicht sein und werden immer wieder von einer Verbrecherbande angezettelt, die keine Opfer bringen aber daran verdienen.
Grüße von Gerhard

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Herzlichen Dank Dir lieber Gerhard. Es vergeht kein Tag, dass man nicht über einen Krieg wo auch immer in den News liest! Somit ist es verständlich, Frieden ist immer ersprießlich! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Musilump23 (eMail senden) 26.10.2018

Ja Franz, in den täglichen Nachrichten, die gespickt sind von Terror, Anschlägen, Gewalt, Hass, Ausbeutung, Menschenverachtung usw., wird immer wieder deutlich, dass Frieden alles andere als selbstverständich ist. Die Gefahr, dass drachenköpfige Monster den Frieden stören wollen, sitzt uns im Nacken.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Ja lieber Karl - Heinz und dies jeden Tag! Es vergeht kein Tag, dass man nicht über einen Krieg wo auch immer in den News liest! Somit ist es verständlich, Frieden ist immer ersprießlich! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 26.10.2018

Lieber Franz,
Kriege sind so schrecklich und viele Menschen müssen sterben,
das ist so eine Sinnlosigkeit.

Lieben Gruß von Hildegard

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Genau Deine Worte liebe Hildegard! Es vergeht kein Tag, dass man nicht über einen Krieg wo auch immer in den News liest! Somit ist es verständlich, Frieden ist immer ersprießlich! Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).