Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auszeit gönnen“ von Hildegard Kühne

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 29.10.2018

Liebe Hildegard,

wie Recht du hast, nur, wie kriegt man es hin ? Das muß getan werden,
das auch noch und schon bleibt die Auszeit auf der Strecke. Und irgendwann
geht nichts mehr. Aber, so ist der Mensch, oder ?

Liebe Grüße dir von Marlene, die nur im Dauerstress ist
und das Herz, es mault !!

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Liebe Marlene, da kann ich nur zustimmen, nur darf man sich nicht von den Pflichten so erdrücken lassen. Alles abwägen und es muss ja alles weitergehen. Danke herzlich für die sehr tiefsinnige Antwort und unterliege dem Dauersress nicht, er schadet nur. Herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 29.10.2018

Oja,liebe Hildegard.
In der Ruhe liegt die Kraft.
Ich sende dir einen ganz lieben Gruß,deine
Brigitte

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Liebe Brigitte, danke dir herzlich für deine lieben Worte und eine kleine Auszeit war bei mir fällig, jetzt geht es wieder. Schicke dir herzliche Grüße von deiner Hildegard


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 29.10.2018

Liebe Hildegard,

gestern habe ich eine Wanderung durch einen Wacholderhain mitgemacht, das ist Auszeit für mich. Auch schreibe ich nicht jeden Tag, es soll kein Stress werden. So komme ich auch noch gut durch den Winter...

Liebe Grüße dir von Margit

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Liebe Margit, danke dir herzlich für deinen informativen Beitrag und das hast du völlig richtig gemacht. So eine schöne Wanderung ist auch mit einer Auszeit sehr gut zu vergleichen, die den Körper und der Seele förderlich ist. Stress müssen wir uns auf keinen Fall machen, so sehe ich es auch. Herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 28.10.2018

Völlig richtig - niemand kann ständig 100% geben...
Dir GLG, Hildegard

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Lieber Paul, danke dir herzlich und so sehr ich es auch so. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 28.10.2018

Diese Auszeit muss auch sein liebe Hildegard und auch ich mache mir hier wieder Gedanken! Beste Wünsche Dir mit Grüße der Franz

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Lieber Franz, es ist herrlich und du hast es auch verstanden. Lieben Gruß von Hildegard


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 28.10.2018

Wie Recht Du hast, liebe Hildegard, mit diesem Gedicht. Nicht vergessen, die Ausschaltknöpfe zu betätigen und das Miteinander zu pflegen. Sei herzlichst gegrüßt von Ingeborg

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Liebe Ingeborg, meinen Dank Du hast es sehr lieb ausgedrückt und die Ausschaltknöpfe muss man von Zeit zu Zeit auch betätigen, das ich auch gemacht habe. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 28.10.2018

...Hildegard, eine Auszeit sollt' nicht schaden,
denn so läuft viel besser dann der Laden.

LG Bertl.

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Lieber Bertl, danke herzlich und das habe ich auch gemerkt und ein wenig zurückgeschalten. Herzliche Hrüße von Hildegard


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 28.10.2018

Hallo Hildegard!
gerade habe ich eine Auszeit gemacht!
Jetzt gehts mir besser, das Herz lacht!
Die liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Lieber Horst Werner, ein kleiner Schmunzler und ich habe mir auch eine kleine Pause gegönnt. Man merkt es auch und dann muss man einfach alles von sich strecken. Danke dir herzlich und wir zwei merken, was dem Körper gut tut. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.10.2018

Liebe Hildegard,

mit deinem Gedicht berührst du eine Krankheit der augenblicklichen Zeit. Die Menschen sind ruhelos, gestresst und gefangen in einem Lebensstil den sie
nicht erkennen. Es wird keine süßen Früchte für sie später im Leben geben,
wenn Geld für sie nichts mehr bedeutet.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Lieber Karl-Heinz, für deinen tiefsinnigen Beitrag meinen herzlichen Dank und aus deinen Worten spricht die Lebenserfahrung. Schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 28.10.2018

Liebe Hildegard,
gute Gedanken,
so wahr und weise.
Eine Auszeit gönne
ich mir gern.
Liebe Sonntagsgrüße schickt
dir herzlichst Gundel

 

Antwort von Hildegard Kühne (01.11.2018)

Liebe Gundel, auch ich habe mir eine kleine Pause gegönnt, das muss einfach sein. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).