Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„An den Grill gekommen“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 31.10.2018

Ja, lieber Gerhard,
ein Schmunzelgedicht,
jedoch mit Melancholie,
das arme Federvieh:-)))
Ich bin am WE zu einer
Geflügelausstellung eingeladen,
oft bekommt ein stolzer Hahn ein Pokal.
Mal schauen, ich nehme meine Digi mit.
Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Gerhard Krause (01.11.2018)

Liebe Gundel Danke für den Kommentar Deinem Didi kann sowas nicht passieren, ihr habt keinen Misthaufen!!!!! Aber gegen einen Bräuler ist nichts einzu wenden. Dir liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.10.2018

Lieber Gerhard,
ein tolles Gedicht.

Kräht ein Hahn auf den Mist
wachen früh die Menschen auf.
Wenn man auch nicht begeistert ist,
es beginnt der Tageslauf.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Gerhard Krause (01.11.2018)

Lieber Karl-Heinz Danke für den Kommentar So geht es oft, wenn man sich all zu früh zu laut bemerkbar macht. Das Unheil schläft nie und sucht sich den Augenblick. So war seine Zeit gekommen. Herzlich Gerhard.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).