Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Termin“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Angst“ lesen

Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 29.10.2018

Ein schöner Prosa-Text Monika, das wäre ein guter Anfang für einen Roman.
LG Adalbert.

 

Antwort von Aylin . (29.10.2018)

möglich, lieber Bertl, aber die lyrische Kurzprosa ist ja in sich abgeschlossen. Danke dir und lG von Monika


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.10.2018


Als Anna sich damals in der Wüste mit 21 Jahren erproben musste, hatte
sie Angst, denn sie musste sich und anderen etwas beweisen, von dem
vielleicht Leben und Tod abhängen konnten...

Heute steht wieder ein "besonderer" Termin an. Eine Taube und ihr Ver-
halten könnten ein Zeichen für Anna sein, das Bevorstehende als positiv
einzuschätzen, "denn die Taube zögerte anfänglich, schwang sich aber
doch zur Tonschale hinunter und trank".

Der Morgen erhebt sich mehr und mehr. Die Sonne berührt die Fenster,
und diese blinken wie Goldkleckse. Sie denkt unwillkürlich an die Sahara,
damals, vor vielen Jahren - wo ihr alles bestens gelang. Ein schönes Omen...

******

Ich kenne "Anna" und sende ihr
gute Gedanken und Wünsche.

Renate



 

Antwort von Aylin . (29.10.2018)

wieder einmal sehr einfühlsam bist du meinen Zeilen gefolgt, liebe Renate und dafür danke ich dir. LG von Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).