Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn ich und du sich heftig streiten“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 31.10.2018

Lieber Roland.
Das ist ja ein super Wortspiel.Ich hab mich sehr amüsiert beim Lesen.
Sei ganz lieb gegrüßt,von
Brigitte

 

Antwort von Roland Drinhaus (03.11.2018)

Liebe Brigitte. Das ist die Hauptsache dabei; amüsant soll es sein.... man darf sogar die Übersicht verlieren, denn bei einem Streit schimpfen sich 2 Esel bekanntermaßen meistens Langohr. L.G. Roland


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 30.10.2018

...Roland, da geht's aber turbulent zu, wie im echten Leben. *Grins*
Super gereimt, lG von Bertl.

 

Antwort von Roland Drinhaus (03.11.2018)

Hallo Bertl. Hast du den Überblick behalten? Es ist natürlich gewollt, dass es schwer wird, zwischen Ich und Du zu unterscheiden und verdeutlicht eines: Bei einem Streit schimpfen sich 2 Esel Langohr. Das ist dann aber auch schon die Essenz des Inhalts. L.G. Roland


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 30.10.2018

Lieber Ziege-/Kuh-Streithammel Roland!
Du wirst´s kaum glauben...mir passte kein SCHUH
Und wer war dran schuld? Die Sonnenschein-KUH ;-))
Mir ging´s nie gut beim Hammel
Mag ihn selten daheim -- Bammel
Essenz von jedem STREIT...Du kriegst ´nen Knall dazu ;-))
Ich freue mich eher friedlich
auf´s Wochenende bzw. Feiertag am Donnerstag
Das könnte ECHT KLAPPEN...!
Herzl. Abendgrüße kurz vor´m Monatsende
vom Schwabenfreund Jürgen im Ruhe-modus
P.S.: Wie geht´s Dir denn so?

 

Antwort von Roland Drinhaus (03.11.2018)

Hallo Jürgen. Gesundheitlich geht es mir derzeit ganz gut.... aber sonst kann ich keine großen Sprünge machen..... weil ich inzwischen seit dieser Woche wieder genesen bin, habe ich vom Arbeitsamt einen Wust Papiere in die Hand bekommen, die ich angesichts noch ungeklärter Situationen nicht alle ausfüllen kann. Andererseits sieht es im Streit mit meinem Ex-Arbeitgeber nun besser aus (Versäumnisurteil); aber man darf den Tag erst vor dem Abend loben, wenn die Kohle wirklich da ist. Beruflich kümmert sich der Integrationsfachdienst des Sauerlandes jetzt um mich; mal gucken was der mir für eine neue Tätigkeit vorschlägt. Jedenfalls habe ich keinen Grund, mich gerade mit jemandem zu streiten..... das Wortspiel fiel mir spontan ein und ist inhaltlich eher einfach gestrickt; aber recht kurz- weilig, oder? L.G. Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).