Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wetterfrust“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.11.2018

Liebe Franz,

an jeden Tag kann nicht die Sonne scheinen, denn wir haben
auch eine Vorder- und Rückseite.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

So ist es wahrlich liebe Hildegard! Zum Glück hat sich das Wetter gebessert, jedoch man kann auch sagen, es ist ein Traum geworden! Danke auch hier wieder und Grüße Franz


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 31.10.2018

Lieber Franz.Manche Menschen mögen die dunkle Jahreszeit nicht.Aber es kommen auch wieder Sonnentage.Sei ganz lieb gegrüßt,von deiner
Brigitte

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Deine Gedanken wurden erfüllt, traumhaftes Sonnenwetter liebe Brigitte! Zum Glück hat sich das Wetter gebessert, jedoch man kann auch sagen, es ist ein Traum geworden! Danke auch hier wieder und Grüße Franz


Musilump23 (eMail senden) 30.10.2018

Ja Franz, das Wetter ist ohne Zweifel oft sehr lustwandelnd zwischen Frust, Freude und Laune und verursacht in unserem Befinden auch ein Echo: Der Wettergott beschert uns leider nicht nur sonnige Blumensträuße.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Nun lieber Karl - Heinz haben wir wieder fast ein kleines Sommerwetter! Zum Glück hat sich das Wetter gebessert, jedoch man kann auch sagen, es ist ein Traum geworden! Danke auch hier wieder und Grüße Franz


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 30.10.2018

Lieber Franz,
wer wird denn gleich verzagen! Du hast doch "uns". Wir maulen auch über das Wetter, doch es hört nicht auf uns. Also, hab Sonne im Herzen, ob's stürmt oder schneit, der Himmel voll Wolken, die Erde voll Streit,
Hab Sonne im Herzen dann komme was mag, dann leuchtet voll Licht dir der dunkelste Tag!
Ein Spruch in meinem Poesiealbum von meiner Mutter!
Herzlich Wally

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Sonne im Herzen liebe Wally ist immer wichtig! Zum Glück hat sich das Wetter gebessert, jedoch man kann auch sagen, es ist ein Traum geworden! Danke auch hier wieder und Grüße Franz


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 30.10.2018

Francesco, Leben nimmt halt seinen Lauf,
und auf die Sonne freue ich mich auch.

LG Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Sie hat sich gefreut mein Spezl! Zum Glück hat sich das Wetter gebessert, jedoch man kann auch sagen, es ist ein Traum geworden! Danke auch hier wieder und Grüße Francesco


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 30.10.2018


Wer wird denn gleich verzagen
bei ein paar herbstlich' Tagen?
Die Sonne schien uns lange,
- es wartet schon die Pfanne
für einen schönen Schmaus.
Da macht man sich's gemütlich
im wohlig-warmen Haus...

Grüße mit Wohlfühlgedanken
sind unterwegs - Renate

 

Antwort von Franz Bischoff (03.11.2018)

Klasse liebe Renate! Zum Glück hat sich das Wetter gebessert, jedoch man kann auch sagen, es ist ein Traum geworden! Danke auch hier wieder und Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).