Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zeitgeist“ von Andreas van Appeldorn

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas van Appeldorn anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

tryggvason (olaf-luekenweb.de) 06.11.2018

Andreas, deine Gedanken sind einfach zu groß für unsere Welt.
Schade, dass es für dich nur eine "1" gibt. Bravo, hier spricht
der Auferstandene selbst.

Tryggvason

 

Antwort von Andreas van Appeldorn (06.11.2018)

Nun ja, Olaf Lueken, kannst mich gerne zu deinem 'Guru' auserwählen. Ob meine spirituelle Lehre es vermag dich auf 'Deinem Weg' und ebenso 'Deine Gedanken' zu erhellen – nun, seien wir optimistisch... Es grüßt Dich herzlich der 'Allumfassende'. Om..., Andreas


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 06.11.2018


Sauerstoffzufuhr wird immer knapper.
The Brain wird immer schlapper...
Nicht nur beim "braven Bürger";
der Zeitgeist wird allgemein zum Würger.

Grüße von Renate

 

Antwort von Andreas van Appeldorn (06.11.2018)

Wow, Renate. Das hast Du ziemlich locker und gut aus dem Handgelenk geschüttelt... Gruß, Andreas.


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 06.11.2018

...Andreas, da hast du schon wieder Recht!
LG Bertl.

 

Antwort von Andreas van Appeldorn (06.11.2018)

Bertl, das wird mir langsam unheimlich mit Deinen 'rechthaberischen' : ) Kommentaren... Und tschüss, Gruß, Andreas


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).