Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Dame aus dem Zimmer 30“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 07.11.2018

Da, lieber Gerhard, kenne ich mich nicht so aus. Dein Gedicht ist prima und plastisch geschrieben. Weiß nicht, ob du mal mein "Bordsteinschwalbe" gelesen hast. Hat eine ähnliche Thematik. Herzlichst RT

 

Antwort von Gerhard Krause (08.11.2018)

Lieber Rainer Danke für Deien Kommentar Ich gebe zu es geht mir wie Dir. Diese Art zwischenmenschlicher Begegnung ist mir fremd, es ist immer auf eine harmonische Art (und ohne Money) abgelaufen. Die Dame aus Zimmer 30 kenne ich nicht!!! Schmunzelgruß Gerhard


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 07.11.2018

Liebe Gerhard,

die Damen kennen sich in diesem Geschäft sehr gut aus,
es ist das älteste Handwerk der Welt.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Gerhard Krause (07.11.2018)

Liebe Hildegard Danke für den Kommentar Ich weiß nicht wer sich das erdacht das grossen Spaß das Lieben macht. und dass es auch sehr einträgig ist wenn die Frau die Moral vergißt. zimperlich darf die Frau nicht sein das bringt nichts in die Kasse rein Doch wie bescheuert ist der Mann. der sich nicht anders helfen kann. Dir liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 07.11.2018

Lieber Gerhard.Ich liebe diese zweideutigen Gedichte.*schmunzel*
Sei ganz lieb gegrüßt,von
Brigitte

 

Antwort von Gerhard Krause (07.11.2018)

Liebe Brigitte Danke für Deinen Kommentar Meist hat es keinen guten Ruf das rosa Haus, darin ein ::::: doch wird es besucht von Herrn die eben die dortigen Damen gern oder besser mal gesagt weil ihre Manneskraft sie plagt Dort wird die Spannung genommen. nur wenn die Damen Geld bekommen. Dir liebe Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).