Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Windel auf der Wäschleine“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 11.11.2018

Lieber Gerhard,
dein Schmunzler ist mehrdeutig,
wie auch immer, sehr witzig.
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Gerhard Krause (11.11.2018)

Liebe Gundel Danke für den Kommentar Na dann lass Deiner Fantasie mal freien Lauf. Wenn Frauen zusammen kommen, da werden ganz bestimmt auch in solchem Falle andere Möglichkeiten in Betracht gezogen . . . Dir liebe Grüße aus einem nassen Sonntag Gerhard


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 09.11.2018

Lieber Gerhard,

wieder von dir ein tolles Gedicht und das sagt uns doch,
man sieht, was man denkt.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Gerhard Krause (09.11.2018)

Liebe Hildegard Danke für den Kommentar Du hast recht ein Mensch sieht zunächst mal was er sehen will und wenn dann solch 'redegewandte' Frauen zusammen kommen werden auch gleich Folgerungen aus den Gesehenen gezogen und die können auch fatal sein. Die einen schönen Abendgruß Gerhard


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 08.11.2018

Lieber Gerhard.
Das ist ja super.
Auch ich hatte mal ein Gedicht in ähnlicher Form geschrieben.Es heißt "Zwiegespräch."Ich bin mir aber jetzt nicht ganz sicher,ob ich es schon hier eingetragen habe.
Ich schick dir einen ganz lieben Gruß,
Brigitte

 

Antwort von Gerhard Krause (08.11.2018)

Liebe Brigitte Danke für Den Kommentar Schön dass es Dir gefallen hat und ich habe mir Dein 'Zwiegespräch' vorgekramt, das war gekonnt und mit 'Sachverstand' geschrieben.Gut informiert!!!! Dir ganz liebe Schmunzelgrüße Gerhard


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 08.11.2018

Na dann war ja das Problem gelöst lieber Gerhard. Du musst nur den Nachbarn fragen und bekommst immer eine Antwort. Der weiss manchmal sogar mehr als du selber über dich. Zum Gluck kam auch noch Klein Erna hinzu. Schmunzelgrüsse Karin

 

Antwort von Gerhard Krause (08.11.2018)

Liebe Wally Danke für den Kommentar Manche Probleme lösen sich fast von selbst, Leider ist es mir nicht gelungen bei der Unzahl Deiner Gedicht das angegebene zu finden. Ich probiere es gelegentlich nochmal.. Dir liebe Schmunzelgrüße Gerhard


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 08.11.2018

Lieber Gerhard,
tolles Gedicht.Ich habe mal ein Gedicht geschrieben: Ein Gespräch zwischen einer Unterhose und einem Büstenhalter auf der Wäscheleine. Kannst ja mal sehen, ob du das findest.
Herzlich Wally

 

Antwort von Gerhard Krause (08.11.2018)

Liebe Wally Danke für Deinen Kommentar Manche Probleme lösen sich fast von selbst Leider ist es mir nicht gelungen Dein Gedicht bei der Unzahl Deiner Gedichte zu finden, ich probiere es gelegentlich noch mal. Dir einen lieben Schmunzelgruß Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).