Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Prag - Stadt an der Moldau“ von Michael Wies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Wies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reisen - Eindrücke aus der Welt“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 12.11.2018

Guten Abend Michael, deine Begeisterung für Prag teile ich gerne seit meinem Besuch Ostern 2002. Allerdings gibt es abseits der touristischen Sehenswürdigkeiten auch weniger schöne Viertel, teilweise sieht man manchen Gebäuden ihr Alter an, was der Stadt auch ein gewisses morbides Flair verleiht ähnlich Marseille, das ich dieses Jahr bereiste. Herzlichst, Inge


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.11.2018


Schönes Gedicht.

Liebevoll hast du Prag vorgestellt.
Man spürt total, dass die Stadt dir gefällt...

Liebe Grüße von Renate


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 11.11.2018

...Michael, ich war erst einmal in Prag, das ist schon sehr lange her;-) doch ich war gleich begeistert von dieser schönen Stadt.
LG Adalbert.


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 11.11.2018

Die Stadt, vom Luxemburger Karl IV.als Residenz bezogen, bekam 1448 ihre erste Universität
nördlich der Alpen. Aus allen Teilen Europas kamen die Bildungsbeflissenen, um dort zu
studieren. Ein sehr schönes Gedicht. Herzliche Grüße

Olaf


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).