Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Du, mei Steiermork“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com) 14.11.2018

Lieber Bertl,
deine Worte und dein Bild - eine Einheit. Heimat verlässt einen nicht, selbst wenn man sie verlassen muss.
Liebe Grüße
Christina

 

Antwort von Adalbert Nagele (14.11.2018)

...Christina, freuen wir uns, dass wir ein Zuhause in einem vertrauten, schönen Land haben. LG Bertl.


Karin Lissi Obendorfer (lissikaringmx.de) 13.11.2018

Lieber Bertl,
ein herrliches Gemälde von dir, mein Kompliment und deine Gedanken
dazu, deine Begeisterung über deine Heimat im Dialekt mitzuerleben
war ein Genuß. Liebe Grüße von Lissi

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

...merci Lissi, deine Kommentare freuen mich immer sehr. Alles Liebe und Schöne, Bertl.


cwoln (chr-wot-online.de) 13.11.2018

Lieber Bertl,

Frosch und Wossa.
Ois dabei.
Stoana, Bliamerl, die Natur..
Wüd ist des, oweih, oweih.

Ein lieber Gruß zu dir von Christine




 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

Liebe Chris, das freut mich aber, von dir wieder etwas zu lesen. Ein liebes Verserl, danke dir;-) glG von Bertl.


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 12.11.2018

Lieber Bertl! Beim Lesen habe ich gemerkt, wie innig du die Steiermark liebst. Ich kann mir direkt ein Bild davon machen und bin sicher, dass es bei euch wunderschön sein muss. Ich hatte zu tun, bis ich dein Gedicht verstanden habe. Dein Aquarell ist einfach super geworden. Ich habs mir lange angeschaut um jedes Detail zu sehen. Liebe Grüsse Karin

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

...ja Karin, in der Steiermark gibt es für jede(n) etwas. Die Steiermark ist immer eine Reise wert. Schön, dass du dich beim Mundartlesen durchgerungen hast. Merci, eine gN8 und glG, Bertl.


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 12.11.2018

Dein Gedicht scheint heimatliche Verbundenheit auszudrücken, Bertl. Das Bild gefällt mir sehr. LG von RT

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

Uns're schöne Steiermark, macht sogar den Meier stark. Merci Rainer und lG, Bertl.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 12.11.2018

Lieber Bertl,

die Steiermark muss ja wirklich sehr schön sein und dein Aquarell
gefällt mir sehr.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

...ja Hildegard, in der Steiermark gibt es für jede(n) etwas. Die Steiermark ist immer eine Reise wert. Merci, eine gN8 und lG, Bertl.


MarleneR (HRR2411AOL.com) 12.11.2018

Lieber Bertl,

dein Gedicht und dein wundervolles Bild dazu, sagen aus, wie sehr du
deine Heimat liebst. Es gibt hier bei uns ein Lied im Rheinland, welches
das Heimatgefühl sehr schön beschreibt :

Heimat ist da, wo du dich wohl fühlst, Heimat ist, wo du nicht abseits stehst.
Heimat sind die Menschen und auch ihre Lieder, Heimat ist da, wo du glücklich bist.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

...merci Marlene;-) sehr schön hast du das beschrieben. GlG von Bertl.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 12.11.2018

Pfundig, Bertl - und a scheeens Bujdl host gmojt!
servus da Paul

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

Uns're schöne Steiermark, macht sogar den Meier stark. Paule, lG von Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 12.11.2018

Hallo lieber Don Bertolucci. Die Liebe zur Heimat kennen wir beide und Deine Heimat ist einfach traumhaft schön. Ich verstehe Dich zu gut und mag auch Deine Heimat wahrlich sehr. Grüße Francesco. Klasse darf man sagen!

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

Uns're schöne Steiermark, macht sogar den Meier stark. Merci Don Francesco, es hat mich sehr gefreut. LG Bertolucci.


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 12.11.2018

Lieber, wilder Steiermorker Bertl,
Dein feines Bild mit grünem Frosch + Libelle...
Ich weiß: Du trittst Natur gern auf die Pelle ;-))
Chaotisch soll man´s jedoch beachten:
Hier im Ländle toben (Feinstaub-) Schlachten
Tierisch schießt´der Partylöwe ´nen BOCK
Einsam ich auf meiner Traumpalme hock´
Respekt--- vor dem klane Steiermork
Grüßt früh am Morgen dich Lyrikus "stork"

 

Antwort von Adalbert Nagele (13.11.2018)

Uns're schöne Steiermark, macht sogar den Meier stark. Merci lieber Lyrikus und bleib mir gewogen, Bertl.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 11.11.2018

Hallo Bertl, eine sehr schöne Ode an deine Heimat. Wunderschönes Aquarell.

Wer seine Heimat liebt, der bleibt daheim.
Ich sah das leider sehr viel später sein.
Ich verlaß damals viele Lieben,
bin aber im Herzen immer deutsch geblieben.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.11.2018)

...danke Karl-Heinz, dein Verserl sagt viel aus;-) obwohl du es in Kanada sicher ganz gut erwischt hast. Zum Glück gibt es heutzutage ja das Internet, so rücken wir auch gleich etwas mehr zusammen. GN8 und lG, Bertl.


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 11.11.2018

Lieber Adalbert,
mit wunderschönen Worten in steyerischer Mundart hast du dein schönes Fleckchen Heimat gewürdigt, wobei ich einige Zeit brauchte, um einige Passagen ins Deutsche zu übersetzen. Aber wenn ich ein Gedicht in sächsischer Mundart posten würde, hätten die meisten Leser Schwierigkeiten den Text zu verstehen. Gedichte in bayerischem Akzent habe ich schon zur Genüge gelesen, aber in "sächsischem" noch nicht. Woran das wohl liegen mag?
LG. Michael

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.11.2018)

...Michael, es freut mich und ich weiß es zu schätzen, dass du dich beim Lesen der steirischen Mundart durchgerungen hast. Ein Steiermark-Besuch ist immer eine Reise wert. GlG von Adalbert.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 11.11.2018

...auch Frosch und Libelle fühlen sich dort wohl am Bach mit den Blumen; wirklich schön zu lesen, Bertl, Deine hommage an die Steiermark. HG in Deine Heimat. Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.11.2018)

...ja Ingeborg und glaub mir, auch du würdest dich hier wohl fühlen. Die Steiermark ist immer eine Reise wert. Besten Dank und lG, Bertl.


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 11.11.2018

Was ist Heimat ? Zum Beispiel dein Gedicht. Bravo. Schön und sehr gelungen.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.11.2018)

...danke Olaf;-) die steirische Mundart zu lesen, ist gar nicht so einfach. Es freut mich sehr, dass du dich dazu durchgerungen hast. GlG von Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).