Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein etwas anderes Glaubensbekenntnis“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Tensho (eMail senden) 18.11.2018

Liebe Anita, ein schönes und intensives Glaubensbekenntnis. Deine Worte sprechen für sich. Man muss sich ihnen nur öffnen.
Liebe Grüße, Bernhard

 

Antwort von Anita Namer (18.11.2018)

Hallo Bernhard, ja, irgendwie kamen diese Worte tief aus dem "Inneren"....Ich freu mich, wenn meine Worte für sich sprechen.... Der eine öffnet sich für sie, der andere nicht. Es besteht kein "muss". Meine Worte drücken das aus, was ich empfinde, denke, woran ich glaube. Es hat keinen Anspruch, dass es für einen anderen ebenso ist. Je mehr Menschen den gleichen Text lesen, desto mehr unterschiedliche Interpretationen wird man wohl finden. Dich haben sie wohl berührt - vielleicht eine Schublade geöffnet, wer weiß? Irgendwie lächle ich gerade ... Liebe Abendgrüße, Anita


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 12.11.2018

Liebe Anita,

da bin ich voll deiner Meinung und wünsche dir weiterhin
viel Menschlichkleit.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Anita Namer (13.11.2018)

Liebe Hildegard, herzlichen Dank und ganz liebe Grüße, Anita


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 12.11.2018

Das kann ich voll unterschreiben, Ania!
Dir einen schönen Herbst und GLG
der Paul

 

Antwort von Anita Namer (13.11.2018)

Lieber Paule, des gfreid mi! Ganz liabe Griaß nach Passau, Anita


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 12.11.2018

Liebe glaubenstarke Anita...
W oran soll ich denn ehrlich glauben?
A n lockere Muttern und Schrauben...! ;-))
G utgefüllt + großes Portemonnäh
E in Taubenschlag bei dem ich kräh´??
M eist bin ich jedoch MÜD + FAUL
Und denke gern wie´n Ackergaul
Tierische Glaubensgrüße
vom bekennenden Pazifisten Jürgen
zum nassgrauen Wochenstart

 

Antwort von Anita Namer (13.11.2018)

Lieber Jürgen, das hört sich ganz schön ver-rückt an, aber warum nicht? liebe Schmunzelgrüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).