Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Zauber dieser Zeit“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 22.11.2018

Schön, das lesen zu dürfen, liebe Anita. Die Zeit steht dabei in der Tat still. Gelungen, meint RT mit freundlichem Gruß.

 

Antwort von Anita Namer (25.11.2018)

Lieber Rainer, herzlichen Dank für deinen wertschätzenden Kommentar, ich freu mich sehr, Herzensgrüße, Anita


Tensho (eMail senden) 18.11.2018

Anita, mit diesem Zauber gibt die Zeit gewiss einen Teil ihrer Struktur preis. Augenblicke, was sind sie? Augenblicke, sie haben keine Dimension in der Weite, aber eine unendliche Tiefe.
Liebe und auch nachdenkliche Grüße, Bernhard

 

Antwort von Anita Namer (18.11.2018)

Lieber Bernhard, ja, Augenblicke können eine unendliche Tiefe haben - und das gewaltig. Du wirkst tatsächlich nachdenklich, das ist spürbar.... Gibt es Augenblicke, die dich gerade bewegen? Liebe Grüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).