Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kurts Gedicht 2: Klagelied“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kurzgedichte / Kurze Gedichte“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 21.11.2018

Lieber klagefreier Siegfried!
Hast Advokate zum fressen gern
trotz widerspenstig kleinen Magen?
Von Kiel nach Klagenfurt bis Bern-
hörst Bäuche auch meinen klagen!! ;-))
Ich mach´s hier lyrisch KURZ
Völlig ungefiltert ohne Furz...
Herzl. Schmunzler zur Wochenmitte
vom obercoolen Jürgen

 

Antwort von Siegfried Fischer (21.11.2018)

Ach , diese fetten Avocado liegen doch immer so schwer im Magen und im Kühlschrank rum. Ich mag lieber obercoole Oberschienen. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 20.11.2018

Lieber Siegfried,

sind furt erst des trauriegen Kurtens Klagen
dann nutzt weder lamentiern, noch klagen
man sollte dem Kurtchen einfach mal sagen
niemals die Klagen nach Klagenfurt tragen.

(Mit den Eulen macht man das ja auch nicht...Du wei0t schon ;-))

LG Horst

 

Antwort von Siegfried Fischer (20.11.2018)

Lieber Horst, das mit den Eulen ist ein Überlieferungsfehler. Kein Grieche hat jemals Eulen nach Athen getragen. Es handelte sich um die SÄULEN für die griechischen Tempel. Das S am Anfang ist beim Transport verlorengegangen. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 20.11.2018

Klasse lieber Siegfried! Grüße Dir und Kurt aus Klagenfurt der Franz

 

Antwort von Siegfried Fischer (21.11.2018)

Danke lieber Franke! Gruß vom Kurt aus Klagenfurt - Grinsgruß Dir von mir.


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 20.11.2018

Verschollen in Klagenfurt alle Klagen.
was soll man dazu viel noch sagen.

Siegfried, nimm dir einen neuen Anwalt;-)))grins* lG von Bertl.

 

Antwort von Siegfried Fischer (20.11.2018)

Du hast Recht, lieber Bertl. - Ich bin schon recht lange auf der Suche nach einem Linksanwalt. Im Internet hab ich schon viele Links angeklickt, da war aber nie was Rechts dabei. - G Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).