Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Marktspaziergang“ von Christina Dittwald

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christina Dittwald anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.11.2018


Ein Marktgang ist doch einfach schön.
Da kann man auch Fremdartiges sehn.
Vor allem, wenn man Speisen ausprobiert,
sollte man wissen, war zusammen harmoniert.
Du hast dafür die rechte Hand.
Ein inneres Wissen, das ist allerhand!

Liebe Grüße von Renate

 

Antwort von Christina Dittwald (24.11.2018)

Liebe Renate, danke für deinen lieben Kommentar! Ja, ich experimentiere gern! Und meistens wird es was. Heute habe ich in das Apfelmus aus den letzten schrumpeligen Gartenäpfeln 2 Löffel Mohn und etwas Rum gemixt. Das wird ein leckerer Kuchen! Eine Stunde müssen wir noch warten, denn bei Kuchen gibt es mittags gar nichts. Liebe Grüße Christina


Night Sun (m.offermannt-online.de) 23.11.2018

Liebe Christina, auf einem Markt entdeckt man mitunter spontan einiges, das dann Zutaten für ein delikates Gericht zusammenkommen. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Christina Dittwald (24.11.2018)

Liebe Inge, ja, es ist die Schatzsuche, die reizt. Aber natürlich auch viel teurer als im Supermarkt einzukaufen. Und viel umweltfreundlicher. Da muss man gut abwägen. Dir liebe Grüße Christina


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 23.11.2018

Für den Genuss gibt es keinerlei Verdruss.
Erst beim Essen wir unsere Last vergessen.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Christina Dittwald (24.11.2018)

Lieber Olaf, wie wahr. Mit einer schönen Mahlzeit kommt man auch über traurige Sachen schneller hinweg. Finde ich. Es gibt Leute, die dann keinen Bissen runterbekommen. Dir liebe Grüße Christina


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 22.11.2018

Liebe Christina,
das hört sich ja so an, als ob du in der Provence auf dem Markt warst. Ja, bei euch gibt es auch so "Köstlichkeiten". Ich kaufe auch manchmal so was wie du. Schmeckt alles "lecker".(ein typisch Kölsche Ausdruck)
Guten Appetit wünscht dir Wally

 

Antwort von Christina Dittwald (24.11.2018)

Liebe Wally, wir haben einen französischen Stand auf unserem Nachmittagsmarkt. Und der Verkäufer freut sich immer so, wenn man französisch mit ihm parliert ! Liebe Grüße Christina


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.11.2018

Liebe Christina,

sehr köstlich das Süppchen, das du gekocht hast. Dein Mann weiß,
was er an dir hat, super.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Christina Dittwald (24.11.2018)

Liebe Hildegard, ja, das war gut. Kochen macht Freude! Ein schönes Wochenende für euch Christina


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 22.11.2018

...dein Mann hat mit dir gut gewählt,
auch eine gute Küche zählt.

Christina, lG von Adalbert.

 

Antwort von Christina Dittwald (22.11.2018)

Lieber Bertl, das hoffe ich doch! Er hat sich noch nie beschwert, kicher. Liebe Grüße Christina


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 22.11.2018

Liebe Christina,
in solch einer Marktgasse ist das Festhalten der Geldbörse nahezu unmöglich, was du anhand dieser lebendigen Beispiele eindrucksvoll bewiesen hast!

 

Antwort von Christina Dittwald (22.11.2018)

Lieber Michael, danke für deinen Kommentar. Dann kennst du das auch! Liebe Grüße Christina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).