Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Illusion“ von Michael Schmitt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Schmitt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 30.11.2018


Verschmelzung mit Seele und Leib,
eine Einheit, die alles übersteigt.
Sie träumen sich Beide in ein Sein,
das erfüllter nicht könnte sein...

Wer diese hohe Stufe hier leben darf,
hat sie manchmal nur für eine kurze Zeit,
aber diese einmalige Intensität durfte
erfahren werden und das Wissen bleibt,
dass es das real auch geben kann.

Gedankengrüße von mir - Renate




Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 26.11.2018

Hallo lieber Michael,
ob es so viel Liebe jemals gibt!?? Man kann sie sich erträumen. In der Realität muss man die Erwartungen wohl sehr niedrig ansetzen, fürchte ich. Aber hoffen darf und muss man! Du hast die Sehnsucht in treffende Worte gekleidet!
Liebe Güße zu dir von
Christa


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 25.11.2018

...Michael, das ist eine wunderschöne Liebeserklärung. Sie sollte nicht Illusion bleiben.
LG Adalbert.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).