Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Lederhose“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 28.11.2018

Mit manch einer brillianten Idee,
hast du sicher eine Hirschlederne.

Francesco, gN8 und lG, Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (28.11.2018)

Nächstes Jahr gibt es wieder eine mein Spezl! Für mich hat eine Lederhose schon immer einen sehr hohen Stellenwert, wobei die Gründe verständlich sind! Vor einigen Jahren traf ich einen Gastwirt, dessen Lederhose hatte er schon fast 70 Jahre! Man muss sie ja nicht immer und überall anziehen, jedoch warum auch nicht! Grüße der Francesco mit Dank dem Kommentar


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 26.11.2018

Lieber Franz! Ich finde so eine Lederhose richtig Klasse und dein Gedicht auch, liebe Abendgrüsse Karin

 

Antwort von Franz Bischoff (28.11.2018)

Dies denkt mein Herzblatt auch liebe Karin! Für mich hat eine Lederhose schon immer einen sehr hohen Stellenwert, wobei die Gründe verständlich sind! Vor einigen Jahren traf ich einen Gastwirt, dessen Lederhose hatte er schon fast 70 Jahre! Man muss sie ja nicht immer und überall anziehen, jedoch warum auch nicht! Grüße der Franz mit Dank dem Kommentar


Musilump23 (eMail senden) 26.11.2018

Ja Franz, selbst im TV Fernsehen reitet die “Playback Lederhosen-Musik“ mit Sonnenbrille, Tuch und Elvis-Locke, sowie den durchtätowierten Bühnen-Hopsern mit Sexi Lederhosen, in ihren Verrenkungen schon lange auf den Wellen des Chaos. Aber wie heißt es so schön oder schlecht: “Geld hat mit Niveau heutzutage nichts mehr zu tun!“ Hauptsache in der Lederhose herrscht eitel Sonnenschein.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (28.11.2018)

Klasse Karl - Heinz! Für mich hat eine Lederhose schon immer einen sehr hohen Stellenwert, wobei die Gründe verständlich sind! Vor einigen Jahren traf ich einen Gastwirt, dessen Lederhose hatte er schon fast 70 Jahre! Man muss sie ja nicht immer und überall anziehen, jedoch warum auch nicht! Grüße der Franz mit Dank dem Kommentar


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 26.11.2018

Lieber Franz,
das erinnert mich an meinen "jungen" Schatz. Als er ein junger Mann, oder auch "Junge" war, trug er nur Lederhosen. Ich kannte ihn nicht anders. Wir waren ja schon "zusammen", als er 16 und ich 17 Jahre waren. Also, "uralte" Liebesleute. Na ja, die Liebe hat sich ein wenig verändert, doch sie hält noch.
Dann lass die "Lederne" mal krachen.
herzlich Wally

 

Antwort von Franz Bischoff (28.11.2018)

Liebe Wally und sicherlich hat auch Dir dies gefallen! Für mich hat eine Lederhose schon immer einen sehr hohen Stellenwert, wobei die Gründe verständlich sind! Vor einigen Jahren traf ich einen Gastwirt, dessen Lederhose hatte er schon fast 70 Jahre! Man muss sie ja nicht immer und überall anziehen, jedoch warum auch nicht! Grüße der Franz mit Dank dem Kommentar


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 26.11.2018

Hallo Franzel!
A krachend Ledehose hat ich als junger Bursch, am End war sie wohl 30 jahre alt!
Gern hab ich die getragen!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Franz Bischoff (28.11.2018)

Je älter so besser und bei allem, es gibt Leute die diese suchen für viel Geld! Danke Horst - Werner! Für mich hat eine Lederhose schon immer einen sehr hohen Stellenwert, wobei die Gründe verständlich sind! Vor einigen Jahren traf ich einen Gastwirt, dessen Lederhose hatte er schon fast 70 Jahre! Man muss sie ja nicht immer und überall anziehen, jedoch warum auch nicht! Grüße der Franz mit Dank dem Kommentar


rnyff (drnyffihotmail.com) 26.11.2018

Lederhos aus Büffelleder,
Die trägt heutzutag ein jeder,
Weil er doch ein Büffel ist,
Wie ihr jetzt doch alle wisst.
in diesem Sinn einen lieben Büffelgruss, Robert

 

Antwort von Franz Bischoff (28.11.2018)

Nächstes Jahr Robert gibt es wieder eine aus Leder vom Hirsch! Für mich hat eine Lederhose schon immer einen sehr hohen Stellenwert, wobei die Gründe verständlich sind! Vor einigen Jahren traf ich einen Gastwirt, dessen Lederhose hatte er schon fast 70 Jahre! Man muss sie ja nicht immer und überall anziehen, jedoch warum auch nicht! Grüße der Franz mit Dank dem Kommentar


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).