Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wintereinbruch“ von Heidrun Gemähling

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidrun Gemähling anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Winter“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 03.12.2018

Liebe Heidrun, was bei euch als Schnee herunterkommt, fegt hier als Sturmregen übers Land und hinterlässt nasses Bodenlaub und Lachen. Die Sonne könnte sich mal wieder zeigen. Dir herzliche Grüße, Inge

 

Antwort von Heidrun Gemähling (04.12.2018)

Liebe Inge, ich lebe im Flachland an der Holländischen Grenze, hier war noch kein Schnee. Ich habe mir ausgedacht, dass ich in den Bergen lebe und einen Wintereinbruch erlebe. Hier ist es gemäß Deiner Beschreibung, danke und eine schöne Woche, LG Heidrun


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).