Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der kleine Unterschied“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 08.12.2018

Ein köstliches Gedicht, lieber Rainer. Französich zu lernen stell ich mir sehr schwer vor.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (08.12.2018)

Danke fürs Lesen, lieber Karl-Heinz. Französisch ist relativ einfach, wenn du z.B. Latein gehabt hast oder eine andere romanische Sprache beherrscht. - Heute Nachmittag bei miesem Bayer 04 gegen FC Augsburg. Wir müssen gewinnen ... Euch liebe Grüße nach Kanada von RT.


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 07.12.2018

chapeau äh chapote dem mit den vielen Sprachen. GG von Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (07.12.2018)

RT dankt vielmals, liebe Monika, und schickt dir freundliche Grüße.


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 07.12.2018

...ja Rainer, so kann's einem gehn, wenn man einer Sprache nicht kundig ist. Endlich wieder einmal was Humorvolles, gern gelesen;-))) lG von Bertl.

 

Antwort von Rainer Tiemann (07.12.2018)

Was lernen wir daraus? Sprachen lernen, Bertl! Danke und herzliche Grüße von RT.


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 05.12.2018

Lieber Rainer! Wie oft musste ich schon lachen, wenn ich hier bei uns Ausländer sprechen gehört habe. Auch, wenn sie manchmal Fehler machen, finde ich das so richtig süss. Das würde uns sicherlich auch so gehen, wenn wir in einem Land wären, dessen Sprache wir nicht richtig kennen. Ein herrliches Gedicht, liebe Grüsse Karin

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Deinen Kommentar als Französin, liebe Karin, empfinde ich als Kompliment. Merci beaucoup de RT.


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 05.12.2018

Trotz der Missverständnisse: La vie est belle! Alles schön unter den Hut gebracht, lieber Rainer. Herzlich, Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

C ' est vrai, ma chère Margit. Danke fürs Lesen. Herzlich grüßt dich RT.


Musilump23 (eMail senden) 05.12.2018

Lieber Rainer,
sprachliche Missverständnisse sorgen oft für spontane Geistesblitze, sie mit Humor in Szene zu setzen. So passt auf jeden Pott immer ein Deckel. Wie auch dieser Hut in deinem wunderbaren den Unterschied ausmacht. Herrlicher Humor!
Mit frtdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Ein herzliches Dankeschön für deine Einschätzung, Karl-Heinz. Von mir liebe Grüße! RT


sifi (eMail senden) 05.12.2018

Problematisch ist es, wenn sprachlich überhaupt kein Unterschied mehr gemacht wird.
So kann man im Coffee Shop auf die Schnelle einen Quickie für wenig Geld bekommen.

Sollte der "Mann im Laden" nicht auch Italienisch sprechen können,
damit er gut dolmetschen kann?
Vorschlag: Ein andrer Franzose*
Italienisch gut kann ... / dolmetschen gut kann ...
(*Hier könnte natürlich auch ein Pariser stehen!)

Und warum schien vieles nun gut?
Sollte die letzte Zeile nicht besser heißen ... ist alles nun gut ...

LG Siegfried

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Danke dir für deinen kritisch-konstruktiven Kommentar, Siegfried. Habe es leicht verändert. Jetzt ist vieles gut oder besser. Herzlichst RT


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 04.12.2018

Charmant verdichtet, lieber Rainer, diese sehr besondere Begebenheit aus der Stadt der Liebe. HG an Dich von Ingeborg

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Liebe Ingeborg, es ist eine Geschichte aus dem Leben, als in Paris noch nicht die gelben Westen randalierten! Danke und freundliche Grüße von RT.


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 04.12.2018

Lieber Rainer ,
du würdest dich schieflachen wenn du wüsstest was ich im Französischen alles verwechselt habe. Doch irgendwie sind die Leute immer nett und "grinsen" nur ein wenig. Habe einmal einen alten Mann, der ganz rote Augen hatte, gefragt ob ihm die "Eier" wehtun! Wollte natürlich fragen ob ihm die Augen wehtun.Er sagte dann: oui, oui!!!!.
Macht doch Spass!
Herzlich Wally

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Kann passieren, liebe Wally! Danke fürs Lesen und herzliche Grüße, auch an Fred, von RT,


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 04.12.2018

Hallo lieber Rainer. Ich habe gerade das tolle Gedicht von Angie kommentiert und auch Dein Gedicht hat große Klasse! Zu Fremdsprachen muss ich sagen, „mein Vater konnte mehrere perfekt“! Gerne gelesen Grüße Dir in den Abend der Franz
*Voltaire den ich sehr bewundere, dieser sagte einst. „Kennst du viele Sprachen – hast du viele Schlüssel für ein Schloss“. Zustimmung Voltaire!

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Wer heute beruflich weiterkommen will, sollte zumindest drei lebende Sprachen beherrschen, denke ich. Danke, Franz, und liebe Grüße von RT.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 04.12.2018



Lieber Rainer,
"Hut ab", kann ich da nur sagen
- ein mutiger Mann,
der sich wagte an diese Übersetzung ran,
da es ja zu krassem Missverständnis kam...

Gut ausgeklügelt und zurechtgebügelt!

Schmunzelgrüße kommen - Renate

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Es ist, liebe Renate, eine Geschichte aus dem Leben! Danke und herzliche Grüße von RT.


rnyff (drnyffihotmail.com) 04.12.2018

Du sagst es herrlich, es kommt nicht immer nur auf die Grösse an, sondern auch auf den Ort. In Portugal heisst es im Übrigen preservativo, nur wenn Du mal dort vorbei schaust. Herzlich Robert

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Lieber Robert, das nenne ich kollegialen Poeten-Service. Danke mit freundlichem Gruß. RT


AngieP (angie.jgo4more.de) 04.12.2018

Na also, geht doch. Man kann sich schließlich mal vertun!
Schmunzelgrüße zu Dir
Angie

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2018)

Du siehst, liebe Angie, das Leben schreibt immer die besten Geschichten. Danke und freundliche Grüße. RT


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).