Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Neujahrsblues“ von Claudia Ramm

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Ramm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 05.12.2018


Da stimme ich mit ein:

Auch Lockungen darf man unterliegen,
was nützt es denn, das ganze Wiegen!
Hat man nie eine Erfüllung gespürt,
hat man das Leben selbst abserviert.
Wer recht genießen kann,
der kann sich auch bezwingen.
Dann wird die Figur auch bald wieder stimmen...

Genuss ist zu gewissen Zeiten ein Muss!

Liebe Grüße an dich - Renate





 

Antwort von Claudia Ramm (05.12.2018)

Ganz genau! Da hast du recht! Denn im Leben, jetzt mal echt, müssen wir genug verzichten und die Zeit wird's wieder richten. Und wenn nicht? Ist auch egal! Hab keine Lust auf so ne Qual! Will lieber leben jetzt und hier! Vielen Dank für dein Lob dir :-)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).