Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Räume“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 06.12.2018

...Bernhard, die Menschen begreifen oft erst dann, wenn es ihnen zu eng wird. Dann brechen sie von ihren Räumen aus.
LG Bertl.

 

Antwort von Bernhard Pappe (07.12.2018)

Bert, wir verlassen Räume, weil sie uns zu eng sind, aber auch, weil uns vielleicht ihre Form nicht gefällt. Wenn Ecken stark von ihrer Rechtwinkligkeit abweichen, dann wird vielen schon mulmig. LG und mein Dank fürs Lesen Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).