Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frohe Weihnachten“ von Angie Pfeiffer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Angie Pfeiffer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 08.12.2018

Liebe Angie,

das ist der Renner unterm Weihnachtsbaum und ich wette, das passiert so ähnlich öfter als wir glauben. Toll gedacht und uns serviert ich danke dir!

Liebe Adventsgrüße von Margit

 

Antwort von Angie Pfeiffer (08.12.2018)

Hallo Margit, herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Liebe Grüße Angie


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 08.12.2018

Liebe Angie,

ein schönes Festgedicht mit allen Drum und Dran.
Da freut sich auch der Weihnachtsmann.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Angie Pfeiffer (08.12.2018)

Hallo Karl-Heinz, findest du das wirklich? Na ja, jeder feiert auf seine Weise ;o) Danke Dir und schicke liebe Grüße Angie


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.12.2018

...Angie, na da geht's zu, wie im alten Rom;-)))lach* endlich mal wieder was humorvolles.
LG Bertl.

 

Antwort von Angie Pfeiffer (08.12.2018)

Danke Dir, Bertl. Stimmt im Moment sind echt viele ernste oder besinnliche Text am Start. Dabei ist das Leben ernst genug ... LG Angie


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 07.12.2018

So kann man sehen dies sodann, dass Weihnacht Freude schaffen kann! Schmunzelgrüße zu diesem tollen Gedicht Dir Angie der Franz

 

Antwort von Angie Pfeiffer (08.12.2018)

Danke Dir von Herzen, lieber Franz. LG Angie


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 07.12.2018

oh ja, der Dackel hat's kapiert:
Dat Fest ist längst schon ruiniert...

Gerne geschmunzelt, liebe Angie. Erinnert mich an die zeit, als wir noch 7 Kanainchen, 1 Dackel, 2 halbwüchsige Kinder hatten. GGGGGG von Aylin

 

Antwort von Angie Pfeiffer (08.12.2018)

Danke Dir Aylin, willkommen im Club, bei uns waren es zu Hochzeiten 2 Dackel, 1 Katze, 1 Pferd, ach ja und natürlich Fische und 4 Kinder ... (kurzzeitig auch ein Wellensittich, aber den hat ein Dackel gefressen-wirklich) LG Angi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).