Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Januarnest“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 08.12.2018

Liebe Inge, ich habe sie gerade unterm Busch verschwinden sehen und wünsche ihnen ein frohes und baldiges Erwachen, schön! Herzlich, Margit

 

Antwort von Inge Hornisch (11.12.2018)

Liebe Margit, in zwei Monaten werden ihre runden Knospen wieder sichtbar. Herzlichen Dank für deine Zeilen. Liebe Grüße, Inge


MarleneR (HRR2411AOL.com) 08.12.2018

Liebe Inge,

auch wenn es bis zum Januar noch etwas dauert, so kann es doch sein,
daß die Winterlinge schon früh der Sonne ihr Köpfchen entgegen strecken.
Bei mir blühen schon die Christrosen, einfach wunderschön.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Inge Hornisch (11.12.2018)

Liebe Marlene, Christrosen, die mit den Winterlingen zur Familie der Hahnenfußgewächse gehören, blühen oft viel früher wie ihre gelben Verwandten und auch länger. Gerne danke ich dir für deine ergänzenden Zeilen mit lieben Grüßen, Inge


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 08.12.2018

Einfach nur bezaubernd schön,liebe Inge; besonders gefällt mir " in Sonnenerwartung zusammenzukuscheln" . Liebe Grüße ins Adventwochende schickt Ingeborg

 

Antwort von Inge Hornisch (11.12.2018)

Guten Abend Ingeborg, Winterlingbeete wirken tatsächlich so, als kuschelten sich Blüten auf einem grünen Kissen vor der Kälte sonnenwerwartend zusammen. Herzlichst danke ich dir für deinen positiven Kommentar mit lieben Grüßen, Inge


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 08.12.2018

...Inge, bei dir regt sich immer etwas in der Natur.
LG Bertl.

 

Antwort von Inge Hornisch (11.12.2018)

Guten Abend Bertl, die Natur lebt, auch wenn es in den Wintermonaten ruhiger zugeht. Gerne danke ich dir für deine Zeilen. LG Inge


sieka (eMail senden) 08.12.2018

Liebe Inge ,diese ersten Blüher erfreuen immer wieder.
Habs gern gelesen.
L.G.Sieghild

 

Antwort von Inge Hornisch (08.12.2018)

Liebe Sieghild, ... und es dauert gar nicht mehr so lange, bis sie wieder auftauchen, in zwei Monaten ist es bei uns wieder so weit. Gerne danke ich dir für deine Zeilen mit lieben Wochenendgrüßen, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).