Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich leb in einem Horrorhaus“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 08.12.2018

...Brigitte, da hilft nur schnelles Handeln;-))) werde die geister wieder los!
LG Bertl.

 

Antwort von Brigitte Waldner (08.12.2018)

Lieber Bertl, die Geister habe ich schon seit 50 Jahren. Und die Polizei hat bisher versagt. Mit lieben Grüßen, Brigitte


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 08.12.2018


Liebe Brigitte,

das kann doch nur Dichtung sein,
was du hier unterbreitest!
Jedoch bereits beim vorletzten Mal
hast du angedeutet,
dass das reine Wahrheit sei
und "Sturm" wär eingeläutet...

Ich denke mal, in deinem Fall,
da wär das schnell gelöst.
Denn Polizei gibt 's überall
und keine über Jahre döst...

Liebe Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Brigitte Waldner (08.12.2018)

Liebe Renate, ich danke Dir, ich weiß nicht, was ich schreiben soll! Liebe Grüße, Brigitte


rnyff (drnyffihotmail.com) 08.12.2018

Deine Albträume lese ich immer mit grosser Begeisterung und in der Hoffnung, dass sie Dich nicht eines Tages packen und zur Wahrheit werden. Wenn Fantasie zur Realität wird, ist es meist recht unangenehm.
Ich weiss das aus Erfahrung, wurde vor langer Zeit als Robert der Teufel geboren, siehe Grimm. Herzlich Robert

 

Antwort von Brigitte Waldner (08.12.2018)

Lieber Robert, danke Dir, wenn es nur Albträume wären... Herzliche Grüße, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).