Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Brief an das Christkind“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wünsche“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.12.2018


Ich wünsche dir ersehnten Schlaf
mit viel Geborgenheit.
Ein Bodyguard kostet nur Geld,
und später tät's dir leid.
Ich denke, du brauchst einen Mensch,
der wirklich dir hört zu...
Vielleicht bist du zu viel allein,
umgeben nur von Ruh'...

Gedankengrüße von mir - Renate

 

Antwort von Brigitte Waldner (11.12.2018)

Liebe Renate, die Lage ist sehr ernst. Liebe Grüße von Brigitte. PS.: Ich danke Dir für Deine Verse.


rnyff (drnyffihotmail.com) 11.12.2018

Jetzt gibst Du mir langsam zu denken. Ich hoffe bloss, dass Deine guten und lesenswerten Gedichte vorwiegend Produkte Deiner Fantasie sind, denn sonst müsste ich mir langsam Gedanken machen. Ein Lichtpunkt ist vermutlich, dass es jetzt geschneit hat. Herzlich Robert

 

Antwort von Brigitte Waldner (11.12.2018)

Lieber Robert, ich danke Dir für Deine Worte. Leider ist der Schnee schon wieder geschmolzen und die Lage ist ernst, sehr ernst. Liebe Grüße von Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).