Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alter Mann und alte Frau“ von Jürgen Berndt-Lüders

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Berndt-Lüders anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 12.12.2018

Eine Antwort auf Dein ausgezeichnetes Gedicht sollte ich eigentlich nach dem Inhalt im Marschtakt schreiben. Solche gezwängte Menschen sind der Schrecken per se und ein schneller zwischenmenschlicher Abbruch bringt Gewinn. Ich hoffe doch, dass der Beschrieb nicht Deinem Naturell entspricht, sonst schicke ich Dir mein grosses Bedauern. Was inhaltlich nicht stimmt, ist das Wort "manchmal ", das passt nicht in den Zwang.
Herzlich Robert

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (12.12.2018)

Danke für das Lob, Robert. Nein, das ist nicht mein Naturell. Ich scheue davor zurück, Fehler immer auf andere zu schieben. Da halte ich lieber selber mit meiner Person her


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 12.12.2018


"...doch ich bin in mir unabänderlich drin".

Eine Selbsterkenntnis, die macht schon Sinn.
Ich glaube nicht, dass ihm Frau bringt Gewinn...

Unglaublich gut - Treppchen für Treppchen -
auf eine sich zuspitzende Stufe gebracht.
Innerlich habe ich geschmunzelt, gelacht
- obwohl so etwas mehr zum Weinen ist...
Doch hat sich jemand selbst am meisten lieb,
ist und bleibt dieser ein Gemeinschafts-Dieb...

Grüße von Renate


Denkfix (allrightcomfreenet.de) 12.12.2018

Danke für das Lob. Ich habe halt Übung. Du hast im 3/4-Takt geantwortet. Ein Lob dafür auch von mir.


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 12.12.2018

Hallo Jürgen.
Nachdem ich mühsam gelernt hatte meinen Namen zu tanzen, habe ich es jetzt mit Deinem Gedicht versucht. Bin laufend gestolpert und habe mich dann entschlossen es doch nur zu lesen. Das ging dann wesentlich einfacher und hat mir sogar gefallen.

LG Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).