Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sehnsucht nach Frieden“ von Christa Katharina Dallinger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Katharina Dallinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 12.12.2018


Ein paar Gedanken:

Besinnung geht uns zu oft verloren.
Man nimmt es sich vor, bewusster zu leben.
Der Streiter-Chor will sich zu oft erheben,
und wenn es geschieht - die Herzen meist beben.
Frieden kann man nur wirklich erfahren,
wenn man zurücklässt Vormund-Gebaren.
Dem Einen ist Christus das ganze Streben,
der Andere will seiner Fasson nach leben.
Kann es denn niemals Ruhe geben?
Muss sich ein Jeder gegen Jeden erheben?

Frieden brauchte so schwer nicht sein,
ließe man die wahre Liebe herein.
Diese würde sich darin offenbaren,
dass wir Achtung/Respekt vor dem Nächsten haben...

Liebe vorweihnachtliche Grüße von Renate

 

Antwort von Christa Katharina Dallinger (18.12.2018)

Mit Interesse gelesen... Auch dir eine schöne Vorweihnachtszeit und frohe Festtage!


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 12.12.2018

. Liebe Christa! Ein Wunsch den ich nicht nur verstehe, auch meine Zustimmung sehr gerne! Grüße der Franz

 

Antwort von Christa Katharina Dallinger (12.12.2018)

Hey, das Foto von dir is aber cool! Liebe Grüße, Christa.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).