Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gedanken zur Weihnacht“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 12.12.2018

Ein sinniges schönes Weihnachtsgedicht mit einer klassischen zutreffenden Ouvertüre. Herzlich Robert

 

Antwort von Horst Fleitmann (12.12.2018)

Dank Dir für Deine Meinung, Robert, der ich mich gerne anschließe ;-)) LG Horst


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 12.12.2018

Lieber Horst. Ganz auch meine Meinung und sehr gerne gelesen Grüße Dir der Franz.
*Sehr schöne Poesie!

 

Antwort von Horst Fleitmann (12.12.2018)

Dank Dir, Franz. LG Horst


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.12.2018

...Horst, deine Gedanken zur Weihnacht sind es absolut wert, darüber zu schreiben. William Shakespeare meinte schon: "Ein Geizhals wird reich dadurch, daß er arm erscheint; ein verschwenderischer Mensch wird arm dadurch, daß er reich erscheint."
Schenken sollte Freude machen und andre erfreuen, doch sollten Geschenke auch sinnvoll sein.
Vielleicht interessiert dich noch mein Gedicht Schlaraffenlatein.
Humorvolle Grüße und Lulu, Bertl.



 

Antwort von Horst Fleitmann (12.12.2018)

Hallo Adakbert. Dank für Deine Meinung und Deinern Kommentar. Natürlich habe ichg das gelesen, jatte nur noch keine Zeit ein paar passende Worte für Dich zu finden. Bin halt im Weiohnachtsstress... hole ich noch nach LG Horst


sifi (eMail senden) 12.12.2018

Ich bin ganz Deiner Meinung, lieber Horst.

Zum Anfang Deines Gedichts:
Ganz furchtbar peinlich ist,
wenn man ein Geschenk bekommt,
das man von einem anderen bekommen
und dann sofort weiter verschenkt hat.

LG Siegfried

 

Antwort von Horst Fleitmann (12.12.2018)

Nee... Siegfried. Peinlich wird es erst, wenn Du es dem schenkst der es Dir geschenkt hat :-)) Für alles gibts jemanden der es gebrauchen kann... aber bevor ich zu jeder Gelegenheit Verlegenheitsgeschenke verschenke, verschenke ich bei passender Gelegenheit die Geschenke die ich beiseite gelegt habe für solche Gelegenheiten. Lass Dich reichlich beschenken! LG Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).