Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Räuberadvent“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

sifi (eMail senden) 13.12.2018

Mach doch einfach Deinen Laden dicht.
Gedichte dichten hilft Dir hier nicht,

Es gibt auf dem Markt genügend Einbruchsicherungen
für Fenster, Rollladen, Türen und Tore, Alarm- oder
Einbruchmeldeanlagen, Video-Überwachungskameras
und spezialisierte Firmen, die Dich beraten können.
LG Siegfried

 

Antwort von Brigitte Waldner (13.12.2018)

Lieber Siegfried, es dauert Monate bis Jahre, dass man hier in der Einöde einen Elektriker bekommt, der eine Videoüberwachungsanlage installiert und dann noch falsch, so dass es nichts aufgenommen hat. Ich musste 8 Elektrikerfirmen fragen, bis endlich wer eine kaputte Led-Außenstrahlerlampe tauschen konnte. Das dauerte von Juli bis vor ein paar Tagen. Also 5 Monate. Jeder sagt, ja er kommt und dann kommt er nicht. Die Firmen hier nehmen nur Großbaustellen an. Es ist eine Katastrophe. Beratung kriegt keiner zustande. Man kann hier fragen, wen man will, man trifft nur auf Leute, die nix können. Aber es gibt auch solche, die was können, die sind so ausgebucht, die kriegt man nicht. Und spricht man einen Namen falsch aus oder nicht so, wie der es will, dann macht er Arbeitsverweigerung. Wirklich, man kriegt hier keine fähigen Leute. Ich muss sehr lange suchen, fähige Leute zu finden. Es nützt aber nix, das Räubertrio ist gut aufgestellt als Elektriker und PC-Spezialist und manipuliert alles. Mit lieben Grüßen, Brigitte


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 13.12.2018


Das ist doch unerhört, dass dieses
Trio dich unablässig beraubt und stört.
Aber Geld ist nicht gut, wenn es im Schrank;
es fühlt sich wohler auf der Bank!

Wenn es die Polizei nicht schafft,
für Aufklärung zu sorgen,
dann gehört diese laut verlacht
und selbst hinter Schloss und Riegel,
denn bei den ungeklärten Fällen
wird's mir beim Lesen wirklich übel...

Liebe Brigitte, finde neu deine Mitte
und schalte ein Dritte...

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Brigitte Waldner (13.12.2018)

Liebe Renate, es ist mir jeden Tag mehrmals übel. Ich kann oft nichts mehr essen. Ja dieses Trio beraubt mich unablässig, vom Frühling bis zum Herbst täglich, oft mehrmals sogar, und in der Nacht auch. Aber man kommt nicht dagegen an. Es glaubt einfach keiner, dass das möglich ist. Mit lieben Grüßen, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).