Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Basteln in der Weihnachtszeit“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 15.12.2018

Ich lieber Robert denke gerne zurück an die Zeit, als dies Alltag war! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Robert Nyffenegger (15.12.2018)

Da hast Du absolut Recht. Lieber Gruss Robert


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 15.12.2018

Wir erwachsenen schenken uns seit Jahrzehnten nichts - Man hat ja alles...
Aber festlich Essen gehen oder in ein Konzert, das kann man sich gegenseitig schenken...
Aber gemeinsam Christbaumschmuck basteln war auch immer...
Herzlich der Paul

 

Antwort von Robert Nyffenegger (15.12.2018)

Danke Dir, das find ich prima, wie Ihr das macht. Hier bei uns hat es in diesen Tagen in den guten Restaurants meist kaum Platz. Alle Firmen usw. haben noch ihr Weihnachtsessen, sodass wir meistens erst im Januar ins Restaurant gehen. Herzlich Robert


Tensho (eMail senden) 14.12.2018

Gern gelesen. Ich habe aber früher kaum gebastelt. Bin eben kein großer "Schenker".
Herzlichst, Bernhard

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.12.2018)

Danke Dir, schade dann hast Du auch nicht viele unbrauchbare Geschenke gekriegt. Gute Nacht und schlaf gut, Robert


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 14.12.2018

Lieber Robert
Gern gelesen
Diese Sachlage kenne ich zur Genüge. Ich hatte
eine Menge Geschwister, jeder schenkte jedem
was und da wir nicht reich waren, wurde gebastelt und
Handarbeiten gemacht. Kurzum es war ein gegenseitiges
beschenken. Nur bei den Geschenke für Vater und Mutter
waren wir konform.
Herzlich Gerhard

 

Antwort von Robert Nyffenegger (14.12.2018)

Danke Dir herzlich, bei uns war es auch nicht viel anders. Fünf Kinder und eine riesige Verwandtschaft. War immer ein grosses Tohuwabohu. Schönen Abend und lieber Gruss Robert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).