Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„NOCH EINMAL KIND SEIN“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wünsche“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 17.12.2018

Liebe Marlene,

ein wunderschöner Wunsch. Kind sein möchte ich auch wieder sein und schon alles wissen, was ich jetzt weiss.

Noch schöne Vorweihnachtstage .
Herzlich grüßt Karl-Heinz

 

Antwort von Marlene Remen (18.12.2018)

Lieber Karl-Heinz,, dankeschön für deine lieben Worte. Ja, du hast Recht, ein Kind nochmal sein, aber mit dem Wissen von Heute, das wär schon toll. Doch dafür braucht es ein ganzes Leben. Liebe Grüße dir und deiner lieben Frau und viel Schönes zum Weihnachtsfest wünscht euch Marlene


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 16.12.2018

Liebe Marlene! Ja, so geht es auch mir. Noch einmal Kind sein, ein sorgenfreies Leben, ein Weihnachtsfest im Kreise der Familie, als alle noch da waren. Ich habe mir bei meinen Eltern viel abgesehen und gestalte das Weihnachtsfest genauso, wie ich es als Kind erlebt habe aber vergleichen kann man das nicht. Ein herrliches Gedicht wobei beim Lesen alle Erinnerungen wieder wach wurden. Dir einen schönen Abend, herzliche Grûsse Karin

 

Antwort von Marlene Remen (18.12.2018)

Liebe Karin, ich danke dir ganz lieb für die schönen und lieben Worte. Erinnerungen an die Kindheit sind die Schönsten des Lebens. Liebe Grüße dir von Marlene


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 16.12.2018

Manchmal denke ich, dass meine wirklich schönen Erlebnisse 1000e Jahre zurückliegen.
Ich war frei von dem Irrsinn unserer Zeit und freute mich auf die Weihnachtszeit wie ein
Kind auf die Begegnung mit einem alten Herrn, der dem Bub (Blag) die Welt erklärt.
Lassen wir uns den Zauber nicht nehmen. Es gab eine Zeit, wo das Warten noch geholfen
hat.
Olaf

 

Antwort von Marlene Remen (18.12.2018)

Lieber Olaf, danke dir für die schönen Worte. Laß sie zu, die schönen Erinnerungen und Erlebnisse und du wirst den Zauber der Weihnacht auch heute wieder fühlen. Liebe Grüße dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).