Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das einsame Weihnachtsfest“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 17.12.2018

Wenn man Weihnachten allein ist, lohnt es sich immer zu fragen, weshalb das so ist. Vielleicht will man es so, dann darf man sich nicht bedauern oder man verhält sich so, dass niemand mit einem feiern will. Dann ist man einsam und sollte das möglich rasch ändern, das hoffe ich für Dich. Herzlich Robert

 

Antwort von Brigitte Waldner (17.12.2018)

Lieber Robert, Sir, vielen Dank für den liebenswürdigen Kommentar. Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie, und da belästigt man nicht gerne fremde Leute, wenn man selber keine Familie - weil die Lieben nämlich schon verstorben sind - auch das gibt es! Daran haben Sie wohl noch nicht gedacht! Liebe Grüße, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).