Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sommerbetrachtung“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 19.12.2018

Und jetzt, liebe Inge, denkt man sehr gerne dran zurück! Herzlichst RT

 

Antwort von Inge Hornisch (20.12.2018)

Guten Morgen Rainer, im kommenden Jahr sehen wir einem neuen Sommer entgegen, der dann hoffentlich wieder mit vielen Sonnentagen aufwartet. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen und wünsche dir einen schönen Tag, Inge


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 17.12.2018


Mein Auge erwacht bei der Poesie
und stürmt zum Wiesenrain.
Auch im Winter "kitzeln" die Gräser
und man kann im Sommer sein...

Durch dich habe ich schon so viele
Namen nachgeschlagen, wie hier:
Taubenkropf. Natürlich kannte ich
diese Blume auch, aber nicht dem
Namen nach. So lernt man noch
schön dazu.

Liebe Grüße- Renate

 

Antwort von Inge Hornisch (20.12.2018)

Liebe Renate, der rote Taubenkropf blüht bei uns milde Temperaturen vorausgesetzt schon ab Mitte Februar und vereinzelt hält bis Dezember durch. Herzlichst danke ich dir für deine ausführlichen Zeilen. Die Natur ist glücklicherweise sehr vielfältig und wünsche dir mit lieben Grüßen frohe und friedvolle Feiertage, Inge


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 17.12.2018

Der Sommer liebe Inge hatte einfach Klasse! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Inge Hornisch (20.12.2018)

Guten Morgen Franz, hoffentlich entwickelt sich der nächste Sommer genauso. Dir vielen Dank für deine Zeilen, herzliche Grüße und frohe Festtage, Inge


sieka (eMail senden) 17.12.2018

Oh was für ein schönes Sommerbild ,dass du mit deinen Worten maltest.Man spürt den Wiesenduft im Winter.
L.G.Sieghild

 

Antwort von Inge Hornisch (20.12.2018)

Liebe Sieghild, zu Winterzeiten schweifen die Gedanken manchmal zu wiesenbunten Sommerauen. Herzlichen Dank für deine Zeilen. Dir liebe Grüße und frohe Festtage, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).