Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Yggdrasil“ von Jürgen Wagner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Wagner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mythologie“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 22.12.2018

Lieber Jürgen, eine Weltenordnung scheint es heute nicht mehr zu geben, wo sich jeder selber so wichtig nimmt und keiner anderen Ordnung mehr zu gehorchen scheint. Wie lange der Weltenbaum noch steht???
Liebe Grüße in ein frohes Weihnachtsfest,
Christa

 

Antwort von Jürgen Wagner (22.12.2018)

Wir haben ihn als Tannenbaum in unseren Häusern. Wir sind es letztlich ja auch selbst. Schöne Festtage Dir! Jürgen


rnyff (drnyffihotmail.com) 21.12.2018

Obwohl Mythologie sogar nicht mein Ding ist, lese ich Deine Gedichte und Kompositionen immer mit Lust und Interesse, lieber Jürgen. Man wird durch Dich in eine andere fremde Welt versetzt, kann frei durchatmen und tankt Kraft, aber immer mit dem Gefühl bleib in deinen Schuhen. Lieber Gruss und schöne Festtage, Robert

 

Antwort von Jürgen Wagner (22.12.2018)

Danke Robert! Ja, die Welt dieser Erzählungen ist längst vergangen, aber die Bilder sprechen immer noch. Auch Dir festliche Tage! Jürgen


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 21.12.2018


Alles Gewebe dieser Welt
die schönen, alten Mythen enthält.
Geschrieben zum Lauschen,
zum In-sich-gehen.
Mit drittem Auge Geheimnis sehen...

Wunderschön
- einladend gedacht, beschrieben.
Hier ist ein Flüstern uns verblieben...
Alte Weisheit, stetig umtrieben,
aus diesem Weltenbaume lockt.

(Hier hätte ich so einiges nachzuholen,
was die germ. Mythologie betrifft. Du
hast mich neugierig gemacht.)

Herzlichen Gruß und danke für die
tiefsinnigen und weiterführenden
Gedanken über das Geheimnis LEBEN.

Renate

 

Antwort von Jürgen Wagner (22.12.2018)

Ich bin auch erst am Anfang, mich da einzuhören und zu -fühlen. Spannend ist es alle Male. Festliche Tage Dir und Deinen Lieben! Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).