Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Keine Kunst aber künstlich“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

sifi (eMail senden) 23.12.2018

Lieber Horst, da hast Du wahrhaft wieder ein Prachtstück vollbracht ...
Aber unser verwurzelter Echtnadelbaum hat uns als Weihnachtsbaum
immerhin mehr als 40 Jahre lang treue Dienste geleistet. Davon
die meiste Zeit natürlich frei-laufend bzw. freu-stehend im Garten.
Ob Dein Plastikexemplar wohl auch so lange standhaft bleibt?
HWG Siegfried


rnyff (drnyffihotmail.com) 23.12.2018

Ein echtes Meisterwerk, Bild und Text, da kann nichts mehr schief gehen. Wenn Du den Baum nicht mehr brauchst, ich wäre ein dankbarer Abnehmer, herzlich Robert

 

Antwort von Horst Fleitmann (23.12.2018)

Hihi... Ich kann Dir eine Kopie schicken;-) Frohe Weihnachten wünsche ich Dir, Deinen Freunden und Deiner Familie. LGbHorst


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 23.12.2018

Finde ich ganz toll, das Bild!
Der Text ist natürlich auch prima.
Wir harten lange Zeit auch eine künstlichen, wieder benutzbaren Baum...
Wozu Bäume töten?

Hoffntli bleib i so kloa
und so schiaf, wia i bin:
a windige Kraxn, greislig und krumm
dass mi ned amoi d´Hasn oschaugn
oda d´Reh ofressn meng.

Hoffntli bleib i so kloa...
Dass koana auf de Idee kimmt,
mi ois Christbaam z`schneidn,
mi voi Lametta z´hänga und voi Kerzn
und dazua scheinheilige Liada z´singa...

Aba schee waar`s scho:
amoi in da warma Stubn z`leichtn,
unta mia a Haufn Gschenka
und de großn Kinda- Augn,
wo si meine Lichta drin spiagln...

Aba naa, liaba doch ned:
i woaß ja, daß´s mi
dann hintre schmeissn auf Dreikini -
da wui i liaba kloa bleim
und greisli – und lebm…

servus da Baam - Gruß Paul

 

Antwort von Horst Fleitmann (23.12.2018)

Na das passt doch wie Faust aufs Auge ;-)) Frohe Weihnachten Dir und Gerlinde. Lulu Doris & Hotte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).