Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Beruhigt euch, es ist nur Weihnachten !“ von Georges Ettlin

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 24.12.2018

Deine Gedichte haben immer einen ganz besonderen Charme, ich liebe das. Man weiss nie so recht, wie meint er das jetzt, ernsthaft oder Spass. Ich vermute ein gewisser Schalk spielt immer mit. Herzlich und wenn gewünscht schön-fröhliche Weihnachten, Robert

 

Antwort von Georges Ettlin (24.12.2018)

Das stimmt, lieber Robert, Schalk spielt mit, denn das Leben ist oft nicht lustig. Ehrlich gesagt, ich lasse mich beim Schreiben von kreativen Gedichten vom Zufall treiben, ich überrasche mich gelegentlich selber. Deine Gedichte sind sehr gut geschrieben, auch wenn ich selten kommentiere, aus Angst vor \"ins Fettnäpfchen treten\". Weltanschaulich sind wir vielleicht auf ähnlicher Ebene. Ich wünsche ganz besonders für Dich eine angenehme Weihnachtszeit und ein sehr gutes neues Jahr... und natürlich auch herzliche Grüsse von Georg, dem \"Spontandichter\", der seine Texte direkt auf die Webseite schreibt.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.12.2018


Lieber Georges,
schön gesagt und wahr gesprochen.
Seine Sendung begann mit Seiner Geburt,
und diese Sendung überdauert alles, da
Gott die LIEBE ist. In und mit ihr ist Gedeihen.

Wir merken es doch an uns selbst, wenn wir
dieser Liebe ausweichen und andere Wege
besser finden. Da erlebt unsere Seele Ver-
änderungen, die uns wie Kranksein befällt.
Wir sind verwirrt, wir haben uns verirrt - von
der wahren Liebe fortbewegt. Wie gut für
denjenigen, der es beizeiten erkennt und
seine MITTE wieder finden will.

Dir wünsche ich alles Liebe und Gute!

Renate

 

Antwort von Georges Ettlin (24.12.2018)

Danke, liebe Renate, Deine Worte freuen mich, doch vielmehr freuen mich die Worte des Christus, die ich seit Langem kenne, obwohl ich versucht habe an IHM zu zweifeln: Es geht nicht, Christus war und ist zu vernünftig und zu liebesfähig im geistigen Sinn. Was bleibt uns denn ohne Christus? Grausame Gottheiten mit einer grausamen Menschheit ?Christus ist der Beweis der Gottesliebe, dieser Glaube macht gesund. Herzliche Grüsse von Georg , der Dir frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht!


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 23.12.2018

Lieber Georges,
das ist leicht gesagt, wenn man so im Stress ist, dass ja alle andern schöne Weihnachten genießen können. Aber heute, bei einem Gottesdienst unter freiem Himmel in der stimmigen Umgebung des Tiroler Bauernhöfe-Museums konnte ich trotz strömendem Regen so was wie Wehnachtsfreude empfinden.
Ein frohes, sinniges Fest wünsche ich dir mit lieben Grüßen,
Christa

 

Antwort von Georges Ettlin (23.12.2018)

Die liebe Christa im Regen, nun, das ist doch auch was Schönes! Mit Schnee und Kuchendüften und vielen Lichtern ist es noch schöner, denke ich. Ein frohes Fest mit Deinen vielen lieben Freunden wünsch Dir der Georg, der am Liebsten mit sich selber feiert, doch meine ganze Familie ist noch gerne dabei und ferne Freunde haben sich lieb gemeldet. Herzliche Grüsse und gute Wünsche fürs neue Jahr schickt Dir Georges


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).