Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wortgrau die Gedichte einsamer Nebeltage“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Winter“ lesen

Gherkin (gherkinhotmail.de) 26.12.2018

Liebe Inge,

lass diese Gedichte, von denen du in deinem Gedicht berichtest, doch mal vor unserem (inneren) Auge erscheinen. Deine wortgrauen Wintergedichte werden mich zwar in die Melancholie treiben, aber ich mag sie dennoch gern lesen. Wann also?

Gruß von Gherkin

 

Antwort von Inge Offermann (28.12.2018)

Auch nebelgraue Tage können einen in Romantik einhüllen, wenn man dafür empfänglich ist, was nicht unbedingt zu Melancholie zu führen braucht.. Herzlichen Dank für die lieben Zeilen, Inge


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 26.12.2018

Liebe Inge, mit deinen Worten kannst du sogar das graueste Grau licht machen. Dein Gedicht gefällt mir sehr gut!!
Liebe Grüße in die letzten Tage des Jahres,
Christa

 

Antwort von Inge Offermann (28.12.2018)

Liebe Christa, auch nebeltagen wohnt Romantik inne, wenn man sie bewusst wahrnimmt. Herzlichst danke ich dir für deinen positiven Kommentar mit lieben Grüßen, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).