Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Über den Tellerrand“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

maza (MarijaGeisslert-online.de) 02.01.2019

Liebe Margit,
wenn man so manchmal über seinen Tellerrand schon, stellt sich auch ein großes Wundern ein, und man fragt sich, könnte es bei mir........, bin ich auch so..........also man sich auf jeden Fall Gedanken machen,lohnt sich schon. lg maria

 

Antwort von Margit Farwig (03.01.2019)

Danke, liebe Maria, es reicht aber nicht, wenn nur einer über den Tellerrand schaut...lach Liebe Grüße von Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 29.12.2018

So scheint der Blick über den Tellerrand " Fesseln" zu lösen, Erkennen zu weiten, zumindest im Hinblick auf das Verstehen anderer Menschen, die ..." ähnlich, so wie ich, und denken auch so über mich". Ein feines Lehrstück. Herzliche Grüße ins Wochenende, liebe Margit. Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (29.12.2018)

Alle sagen, schau doch mal über den Tellerrand und sollten es selbst tun...Nun habe ich das mal aufs Korn genommen, erweitert den Horizont. Herzlichen Dank und liebe Grüße in den Sonntag, liebe Ingeborg, von Margit


rnyff (drnyffihotmail.com) 29.12.2018

Vom Tellerrand, da seh ich dich,
In schmackhaft Bouillon schwimmen.
Das ist an sich nicht fürchterlich,
Im Gegenteil tut stimmen.
Guter Rutsch ganz herzlich Robert

 

Antwort von Margit Farwig (29.12.2018)

Wer spuckt mir da in meine Suppe, ich ahne schon, das ist ein Haar von meiner Puppe, dem kleinen Robby aus der Schweiz, den ich gleich erst mal verheiz... Mit guten Wünschen zur Rutschpartie herzlich von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).