Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Was soll`s“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 31.12.2018

Lieber trostspendender Franz...
Ein jeder liebt DICH (wie du bist)
Hier in sehr großer Dichterrunde
Mit gutem Herz, stets Optimist
bringt romantisch rüber deine Kunde ;-))
Dem Herzblatt-team einen
unfallfreien Rutsch ins Neue Jahr 2019
und weiterhin dichterisches Glück
von deinem Schwabenspezl Jürgen
mit Familie (sind ohne Böllerlust zum
Jahreswechsel daheim :-))


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 30.12.2018

Lieber Franz,

Falten und Runzeln sind Zeichen des Lebens auf die man stolz sein sollte.
Menschen, die sich liften lassen betrügen sich selbst.

Wir wünschen dir und deinen Lieben einen guten Übergang in das nächste Jahr.
Herzlich Hildegard und Karl-Heinz


Musilump23 (eMail senden) 30.12.2018

Franz, selbst mit Falten lässt sich noch das ein- oder andere Schnäppchen schlagen und ein Licht in die sonnige Seite des Lebens tragen Was soll‘s, Liebe siegt immer.
Mit frdl. GR.Karl-Heinz


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 30.12.2018

Lieber Franz!
Warum sollten deinem Schatz ein paar Fältchen stören. Du bist trotzdem der, der du auch vorher warst. Manchmal sehen ein paar Fältchen sogar ganz interessant aus und in unserem Alter lässt sich das nun mal nicht verhindern.
Sei lieb gegrüßt Karin


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 30.12.2018

Die paar Fältchen, die du hast,
fallen dir auch nicht zur Last.

Nun Francesco, lass sie einfach steh'n,
irgendwie sind sie ja schön,
und Ausbügeln, das wird nicht geh'n.

LG Bertolucci


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).