Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auf dem fahrbaren Rasenmäher“ von Karl-Heinz Fricke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 31.12.2018

Lieber Karl-Heinz,

gerne dein bildhaftes Gedicht gelesen und wer hat der hat.
Erstaunt stelle ich immer wieder fest, wie schön und gekonnt
du die Gedichte uns präsentierst.

Wünsche dir mit deiner lieben Frau Hildegard viel Gesundheit
und alles Gute von Hildegard

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Liebe Hildegard, ich danke dir. Wir sind nun im neuen Jahr und ich hoffe, dass es so verläuft wie wir es alle wünschen. Viele gute Tage mit guter Gesundheit, Frieden und viele schöne Gedichte in einem harmonischen Forum. Danke für die lieben Grüße und Wünsche, die wir gern erwidern. Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 31.12.2018

Euch auch einen guten Rutsch ins neue Jahr bei bester Gesundheit lieber Karl-Heinz . Möge es euch Glück, Gesundheit und Freude bringen. Danke für dein Schmunzelgedicht, das mir gut gefallen hat. Herzliche Grüße Karin

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (31.12.2018)

Liebe Karin, ich danke dir für die netten Worte und Wünsche, die ich aufs herzlichste auch dir wünsche. Prost Neujahr und viele schöne Gedichte aus deiner begabten Feder. Kartl-Heinz


Musilump23 (eMail senden) 31.12.2018

Lieber Karl-Heinz,
Rasenmähen zur Jahreswende gibt für uns ein ganz neues Lebensgefühl. Aber wie auch immer, hier zeigt dein Nachbar ein authentisches Schauspiel, dass man beim Lesen deines Gedichtes gar seine grauen Zellen im Gehirn spürt. Der Alltag ist in seinen ausgestatteten Kulissen voller Leben, dass es an allen Ecken und Enden immer was zum Staunen und Lachen gibt, selbst wenn erzählerisch gar nicht so viel passiert. Ich kenne auch so Typen, die reißen mit einer Reichweitenschleuder Bäume aus wo keine sind.
In diesem Sinne, bis heute Abend; Karl-Heinz

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Lieber Karl-Heinz, lass uns hoffen, dass auch dieses Jahr so verläuft, wie wir uns wünschen.Es wird auch weiterhin wie gewohnt gute und auch nicht so gute Ereignisse geben an denen wir machtlos sind. Man muss das Leben nunmal nehmen wie das Leben nun mal ist. Hoffen wir jedoch das Beste. Ich danke für deinen netten Kommentar und grüßen euch herzlich. Karl-Heinz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 31.12.2018

Ich schließe mich Reante's Kommi an, lieber KH!
Wer in 10 Minuten fertig ist bräuchte eigentlich keinen Kleintraktor, gell!?
Euch zween alle guten Wünsche!
herzlich der Paul

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Lieber Paul, es gibt Menschen, die einfach alles haben müssen was die Arbeit erleichtert, wenn auch das Anwerfen des Mähers ein wenig Kraft erfordert. Mein Dank und gute Wünsche für 2019. Herzlich Karl-Heinz


MarleneR (HRR2411AOL.com) 31.12.2018

Lieber Karl-Heinz,

HaHa, das war lustig und toll von dir beschrieben. Ja, man muß doch zeigen,was
man hat und wenn der Grund dafür noch so winzig ist, nicht ??

Liebe Grüße dir und deiner lieben Frau und alles Gute und Liebe für das neue Jahr
wünscht euch Marlene

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Liebe Marlene, ich danke dir. diese englischen Nachbarn sind allerdings keine Angeber, obwohl sie keine armen Leute sind. Sie sind sehr kauflustig und wenn sie es haben kümmern sie sich wenig darum. Sie laden viele Freunde ein,auch uns manchmall, und dann wird ihr selbst gemachter Wein getrunken. Wir wünschen dir ein gutes neues Jahr. Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 31.12.2018

Absolut Klasse das Gedicht wie immer wieder lieber Karl - Heinz. Bei mildem Silvesterwetter Hildegard und Dir nicht nur Grüße, vor allem "Wünsche für 2019" und dabei Gesundheit der Franz mit Familie

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Lieber Franz. danke für die guten Wünsche. Hoffen wir, dass wir in diesem Jahre so weitermachen können wie gewohnt. Eine gute Hoffnung gehört schon dazu. Euch ein gutes Neues Jahr. Herzlich Hildegard und Karl-Heinz


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 31.12.2018

Lieber Karl-Heinz,

so witzig und menschlich beschrieben Deinen Nachbarn, der fröhlich und stur solange an seinem Rasenmäher murkste, bis er tatsächlich ansprang und damit dann seinen winzigen Rasen mähte und das im Winter. Schöne Geschichte, lach.

liebe Silvestergrüße und kommt gut hinüber in Gesundheit und Frohsinn,

Heidi

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Liebe Heidi, im Winter lassen sich die beiden nur selten sehen. Sie haben einen zeltartigen Abstellschuppen, der in jedem Winter von der nie entfernten Schneelast zusammenbricht und alles unter sich begräbt. Im Frühjahr beginnt dann das große Aufräumen wobei sie nur Anordnungen gibt. Ein köstliches Schauspiel vor unseren Augen. Ich danke und sage Happy New Year. Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 30.12.2018

...Karl-Heinz, wichtig ist, der Nachbar hat was zum herzeigen, brillieren;-)))lach* super hast du deine kleine Komödie verdichtet.
LG Adalbert.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Hallo Bertl, ich danke dir. ich stelle immer wieder fest, dass besonders Engländer eine besondere Mentalität zum Ausdruck bringen. Neujahrsgrüße von karl-Heinz


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 30.12.2018


Famos hast du den Part geschildert.
Gekonnt gereimt - ganz wie bebildert!
Ich hatte wieder größten Spaß,
das alles hautnah zu erleben
dank deiner so vergnüglich Reden...

Alles Liebe und Gute Euch Beiden und
herzliche Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (01.01.2019)

Liebe Renate, ich danke dir. Dein gut gereimter Kommentar hat mich erfreut, weil ich festgestellt habe, dass mir hin und wieder noch Gedichte gelingen. Glaub mir bitte, dass das Alter Schwierigkeiten macht und nichts mehr schnell wie gewohnt von der Hand geht. Deshalb benötige ich mehr Zeit für meine Gedichte, die ich früher fast ohne Pausen niederschrieb. Neujahrswünsche von Karl-Heinz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).