Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zum Jahreswechsel“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 01.01.2019

Gegen Sektkorken habe ich nichts, jedoch die Verschwendung von Mitteln und guter Luft durch den Lichterkrach draußen schon. Lies doch mein gestriges Gedicht, Geri!
Die alle guten Wünsche
vom Paul

 

Antwort von Gerhard Krause (02.01.2019)

Liebe Paul Danke für den Kommentar. Es ist, so glaube ich, schwierig den Leuten etwas abzugewöhnen oder gut zuzureden. Man schimpft auf die Verunreinigung der Luft und jagt hunderte von Raketen in die Luft, so jedenfalls hier im Stadtteil. Dein Gedicht gern gelesen. Es grüßt Dich herzlich Gerhard


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 31.12.2018

Lieber Gerhard,

danke dir herzlich für die lieben Grüße zum neuen Jahr
und lassen wir uns überraschen, was uns das Neue
bringen wird.

Dir wünsche ich weiterhin Gesundheit mit sehr viel
Ideen für deine tollen Gedichte.

Schicke dir herzlich Grüße von Hildegard

 

Antwort von Gerhard Krause (02.01.2019)

Liebe Hildegard Danke für den Kommentar Ich war der Meinung man würde das neue Jahr mit weniger Knallerei gegrüßen, da lag ich aber ordentlich daneben. Ich hoffe dass Du den Übergang in 2019 gut überstanden hast und Ich wünsche es Dir und den Deinen. Liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 31.12.2018

Lieber Gerhard! Dir auch ein schönes, glückliches und gesundes neues Jahr. Für die Knallerei bin ich nicht so zu haben aber den Sektkorken lass ich ebenfalls knallen. Alles Liebe und Gute dir und deiner Familie und danke für dein schönes Gedicht, herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Gerhard Krause (02.01.2019)

Liebe Karin Danke für den Kommentar Ich bin mit Deinen guten Wünschen problemlos ins "Neue Jahr" gekommen und natürlich knallte der Sektkorken und ich habe auf # die Schreiber von e stories und auch an Dich eines Schluck getrunken!! Dir liebe Grüße Gerhard


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 31.12.2018

Gereimt wird bis zum Jahresschluss.
Das Alte bekommt noch schnell einen Kuss...
Ins Neue stolpert man unsicher rein
- und am nächsten Jahresende
wird's genauso sein...

Liebe Grüße, beste Wünsche und nicht zu
vergessen: Kreativität.
Das neue Jahr auch wieder nach Gedichten späht...

Renate

 

Antwort von Gerhard Krause (02.01.2019)

Liebe Renat Danke für den Kommentar, nun ist es da das "Neue Jahr" ich hoffe Du bist gut reingekommen und der Sekt Dir gut bekommen, es wird, so bilde ich mir ein, nicht viel anders wie gewesen sein. Dir liebe Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).