Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wie viele Tage?“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 03.01.2019

Lieber Paul,

Methusalem, der Opa von Noah wurde 969 Jahre alt und Noah 950. Da bist Du ja jungs Quaks dagegen. Denk nicht an das Alter, es kommt sowieso, wie es kommen muss, lach. Bald,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (03.01.2019)

Nun, ja - als Jungfuchs fühle ich mich noch relativ gut, Heidi Herzlichen Schmunzeldank Dir!


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 02.01.2019

Lieber Paul,
deine Anzahl der gelebten Tage ist so reich an Leben
und freue dich auf das, was noch alles Schöne dich
weiterhin wird beleben.
Lieben Gruß, Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (03.01.2019)

Das t ue ich, Hildegard! Dank sei Dir und alle guten Wünsche auch den Deinen!


Hans Raasch (dr.hans.raaschfreenet.de) 02.01.2019


Liaba Paul
Du host mi gar net damisch gmacht, mit deiner Rechnerei.
Wia ojd i eigentli wirkli bin, des sogt ma oft mej Wei.
Denn wenn i heit in Spiagl schaug, i siech des ganz konkret,
dann schaug i so fuj äita aus, ojs wias im Pass drin steht.
A guat´s nejs wünscht dir und de deinign.
Hans



 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (03.01.2019)

Ja mei, Hans, denk da bessa nix -- da Fasching kimmt, Sappradebix. A Larv setz auf, na kennt ma s ned, wia ojd dass d bist... Hauptsach: ned bled! merci und servus da Paul Olle guadn Wünsch!


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 02.01.2019

Lieber Paul
Gern gelesen
Die Tage die Du für Dich zählst,
die stimmen mich recht heiter,
ich weiß nicht was Du von mir hälst
doch ich bin ca 4700 Tage weiter.
Was sind schon Tage, Monat, Jahr
wenn man zufrieden ist
fehlen auch dann auf''m Kopf die Haar
ist das Leben trotzdem nicht trist.
Herzlich Gerhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (02.01.2019)

Wie schön, dass Du es so siehst auch... Dank fürn Kommi, lieber Geri!


Bummi (Millozartgmx.de) 02.01.2019

Lieber Paul!
Du bist so, wie deine schönen Gedichte …Gut drauf und fit.
LG Monika

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (02.01.2019)

Dank für das nette Komplimrnt, liebe Bummi-Monika! Herzlich nd erfreut: der Paul


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 02.01.2019

Wir sollten dafür dankbar sein,
dass wir solange leben,
stellt sich auch manch Wehwehchen ein,
ist es für uns ein Segen.

Paul, bleib noch weiter standhaft wie bisher,
das freut nicht nur dich, sondern mich auch sehr.

LG Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (02.01.2019)

OK - wannst moanst - 10 Joahr werd i scho no drauflegn... Merci und servus da Paul


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 02.01.2019

Lieber Paule,

vielleicht sind es die Tage die Du in der Schule blau gemacht hast, die da fehlen :-))
Ganz egal wieviele es sind, Du hast jeden einzelnen Tag davon gelebt und wenn Du noch ein paar tausender drauflegst, bist Du für mich uneinholbar.

Klasse Zeilen wieder von Dir mein Freund.

Herzlich grüßt Hotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (02.01.2019)

GENAU - diese Tage hab ich wohl verschwiegen.... (;-)) Lass Dir auch Zeit, einholen brauchst Du mich ja nicht. Und dichterisch sind wir kongenial... Dank und GLG Dein Paule


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).