Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Fein sein, beinander bleiben“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensermunterung“ lesen

henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 06.01.2019

Es lohnt sich, Bertl, den Gedanken des alten Liedes als auch Deinen schönen Versen Aufmerksamkeit zu schenken, wie schreibst Du so wahr:
"das Schönste ist Zufriedenheit" .HG Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.01.2019)

...merci Ingeborg, voreilige Handlungen sollten meist besser überlegt werden;-))) das meint mit lG, Bertl.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 06.01.2019

Lieber Bertl,
zum Glück ist keiner perfekt und das muss man sich immer vor Augen halten.
Bevor ich die Fehler meines Gegenüber suche, muss ich mich der meinen
sehr gewiss sein und ein Kompromiss suchen, ist immer von Vorteil.
Der Tölzer Knabenchor ist immer ein Genuss.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.01.2019)

...stimmt Hildegard, würden mehr so denken, dann gäbe es nicht so viele Scheidungen auf der Welt. Eine gN8 und lG, Bertl.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 06.01.2019

Hallo Bertl,

Frau und Mann sind zwei grundverschiedene Geschöpfe. Oftmals prallen Meinungen hart aufeinander. Dann müssen Kompromisse her des lieben Friedens willen , damit beide Teile zufrieden sind. Gern gelesen dein Gedicht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.01.2019)

...merci Karl-Heinz, du hast ganz Recht! Es ist nicht immer leicht, doch wie man es bei uns beiden gut erkennen kann, ist es zu schaffen. GN8 und lG, Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 06.01.2019

Hallo mein Spezl. Auch ich habe mir dies vom Tölzer Knabenchor angehört, das Lied kannte ich vorher noch nicht. Doch unsagbar viele Jahre halte ich mich liebend daran und dies, mit Dankbarkeit! Don Francesco mit Grüße

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.01.2019)

...Don Francesco, wie sollte es bei dir anders sein? Du warst schon immer ein weiser Mann, du wirst geschätzt und kommst gut an. GN8 und lG, Bertolucci.


rnyff (drnyffihotmail.com) 06.01.2019

Der Tölzer Knabenchor gefällt und Dein Gedicht auch, aber es ist im Leben oft schwierig diesen Ratschlag zu befolgen. Abwechslung macht das Leben …. weiss nicht mehr was, aber Recht hast Du. Herzlich Robert

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.01.2019)

...Robert, wem sagst du das? Mit zunehmendem Alter wird man zum Glück weiser und gelassener. GN8 und lG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).