Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Brillensicht“ von Heidrun Gemähling

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidrun Gemähling anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 11.01.2019

Liebe Heidrun, ein schön gereimtes Gedicht.

Die Brille hilft der Sehkraft sehr,
das Lesen fällt oft nicht mehr schwer.
Notwendig für alte Augen,
wenn sie plötzlich nichts mehr taugen.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Heidrun Gemähling (11.01.2019)

Lieber Karl-Heinz, das hast Du so treffend gesagt, wir können alle froh sein, dass es Brillen gibt, sonst sähe die Welt anders aus und könnten die Natur und vieles mehr nicht genießen, vielen Dank und liebe Grüße in die Ferne, Heidrun


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 09.01.2019

Dein Gedicht, liebe Heidrun, zeigt, dass eine Brille nicht nur besser sehen, sondern auch aussehen lässt. Gern gelesen von RT, der dir ein gutes 2019 wünscht!

 

Antwort von Heidrun Gemähling (09.01.2019)

Vielen Dank, Rainer, Kleider machen Leute und Brillen auch, wenn man sich die richtige aussucht, LG Heidrun


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 09.01.2019

Liebe Heidrun,
ein Plädojer für die Brille, die ja mittlerweile gesellschaftlich, und sogar modisch ankommt. Schlimmer ist es allerdings noch beim Hörgerät. Das wird immer noch von vielen, die es bräuchten abgelehnt.
Liebe Grüße aus der Tiroler Schneewelt (fast 70 cm!)
Christa

 

Antwort von Heidrun Gemähling (09.01.2019)

Liebe Christa, jetzt seid Ihr sehr mit Schnee beladen, sehe es im TV. Es gibt tolle Brillengestelle und habe auch ein Neues, sehe gleich flotter aus und jünger. Mit Hörgeräten ist es wirklich schwer, ältere Leute lehnen die oft ab, weil sie mit dem Hören und Einstellen nicht gut zurechtkommen. Danke für die Worte und alles Gute im tiefsten Winter, Heidrun


Bild Leser

freude (adalbertdrei.at) 08.01.2019

Früher war mein letzter Wille,
eine Frau mit Brille;
heute hab ich meine liebe Frau,
die sieht alles ganz genau,
gar die kleinste Rille,
mit der Gleitsichtbrille.

Heidrun, damit entgeht heut den Frauen gar nichts mehr.

Schmunzelgrüße von Bertl.

 

Antwort von Heidrun Gemähling (08.01.2019)

Hallo Bertl, nettes Antwortgedicht, mein Mann bekam eine neue Gleitsichtbrille und so entstand das Gedicht. Noch sieht er nicht alles genau, muss sich erst gewöhnen. Vielen Dank für die humorvollen Zeilen, LG Heidrun


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).