Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Winterzauber“ von Gertrud Hug-Suhner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gertrud Hug-Suhner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 12.01.2019

Liebe Gertrud, der Traum vom Frühling lässt sich bei einer Schneehöhe von einem Meter noch schlecht träumen. Aber die Hoffnung besteht... Der Natur unter der Erde tut der Schnee gut, Bäume und Sträucher, und alle Tiere leiden sehr unter dieser Schneelast.
Liebe Grüße in die Schweiz von Christa aus Tirol

 

Antwort von Gertrud Hug-Suhner (12.01.2019)

Liebe Christa, an Österreich habe ich beim Schreiben dieses Textes nicht gedacht 🤔Hier im Wallis haben wir bis jetzt nur mäßig Schnee. Dennoch, halte die Hoffnung auf den sich unter der Schneedecke vorbereitenden Frühling im Herzen zum Wohle der ganzen Schöpfung. Gruss zurück ins Tirol aus dem Wallis Gertrud


Night Sun (m.offermannt-online.de) 12.01.2019

Guten Morgen Gertrud, unter kristallener Decke der Winterruhe schlummert der Frühling, den die Sonne bald erwecken wird. Ein schönes Wochenende wünscht dir herzlichst Inge

 

Antwort von Gertrud Hug-Suhner (12.01.2019)

Wie schön du meinen Text umgeschrieben hast, liebe Inge! Hatte selbst auch eine ähnliche Version. Das Zusammenfügen von Gedanken und Wörtern zu einem Text ist wie für mich ein wenig wie ein Tangram legen. Irgendwann habe ich den Eindruck jetzt stimmt es für mich.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).