Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Egoismus“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.01.2019

...Francesco, Leo Tolstoi meinte dazu: "Alle Welt verurteilt den Egoismus. Egoismus aber ist das Grundgesetz des Lebens. Es kommt nur darauf an, was man als sein Ego anerkennt."
Diese Aussage hat Sinn!
LG Bertolucci

 

Antwort von Franz Bischoff (15.01.2019)

Da stimme ich Dir zu gerne zu mein Spezl Bertolucci! Ein Kommentar der mir wahrlich gefällt! Grüße Dir der Francesco


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 12.01.2019

Lieber Franz,
genau so ist es. Habe noch gestern zu Fred gesagt, dass viele Menschen einfach keine Kontakte zu anderen suchen. Diese verdammten Handys und all der andere "Kram" macht aus den Menschen Egoisten. Jeder denkt zuerst an sich. Zum Glück gibt es aber och andere, und "e-stories'!
Dir einen Schneefreien Abend wünscht herzlich Wally

 

Antwort von Franz Bischoff (15.01.2019)

Die Handys liebe Wally zerstören zu vieles und ich halte mich mit meinem so oft wie möglich zurück! Danke Dir und Grüße euch beide der Franz


rnyff (drnyffihotmail.com) 12.01.2019

Kann Karl-Heinz nur voll zustimmen, meine Beobachtungen decken sich mit den seinen. Heute ist die Zeit der Egoisten. Herzlich Robert

 

Antwort von Franz Bischoff (15.01.2019)

Ich stimme Dir absolut zu lieber Robert! Franz mit Grüße


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 12.01.2019

Lieber Franz

Egoisten hat es schon immer gegeben und in unserer jetztigen Zeit vielleicht mehr,
weil die Leute zu Eigenmenschen werden. Schuld daran ist die elektronische Entwicklung. Genauer gesagt die vielseitigen Handies. Man sieht kaum noch, dass Kinder draußen zusammen spielen. Das Handi ist attraktiver. Sogar in den Schulen
haben sie ihr Handi mit. Das Gemeinschafte fehlt und so werden sie zu Eigenmenschen. Zu Egoismus von da ist es nur ein kleiner Weg.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (15.01.2019)

Auch hier Dir lieber Karl - Heinz meine Zustimmung bei allem! Danke jedoch dem Kommentar und Grüße Hildegard und Dir der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).