Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gedanken eines BVB-Fans“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 15.01.2019

Lieber Horst,

ich bin deinen Gedanken gefolgt. Die Bayern sind nicht zu unterschätzen, obwohl ich sie nicht schätze. Jahr für Jahr erkaufen sie sich die Meisterschaft und wenn sie einmal nicht vorne sind gleicht das einem Weltuntergang. Wenn ich sie nur auf ihren Plätze sehe wenn Neuer hinter sich greifen muss, dann kommt mir das Kotzen. Obwohl ich ein alter Schalke Fan bin und die Szepan, Kuzorra, Burdenski und Co.gesehen und gekannt habe, halte ich deinen Dortmundern beide Daumen, dass sie endlich mal wieder die Bayern ablösen.
Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 14.01.2019

Den RT darf ich noch ergänzen. es gibt ihn noch den FCBM... Er kommt...
Hübsch gereimt, lieber Hotte!
Auch in meiner Nähe ist ein Freund gen Ahall geritten. Gedicht übers mal...
servus der Paule

 

Antwort von Horst Fleitmann (15.01.2019)

Hallo Paule, Brim FCB gibts js genug Geld. Was sportlich nicht geschafft wird, wird dann gekauft. LG Hotte


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 14.01.2019

Lieber Horst
Gern gelesen
Wer träumt nicht von der Meisterschaft
wenn bloß mal der BVB den 'Meister' schafft.
Seh ich mir dann mal die Tabelle an
da kommen die andern gefährlich dran
und so wird mancher Fan aus gewissen
Träumen schnell heraus gerissen.
(Ich wünsche dem BVB die Meisterschaft)
mit einem Schmunzelgruß Gerhard

 

Antwort von Horst Fleitmann (14.01.2019)

Lieber Gerhard, ich gönne jedem seinen Sieg, wenn er denn besser ist. Dank fürs Lesen und Kommentieren, LG Horst


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.01.2019

Hallo Horst. Mit Offenheit muss ich bekennen, dass ich kein Fan vom BVB - Dortmund bin, doch meiner sportlichen Denkweise bezogen, daaaaa zolle ich der Leistung BVB mein Respekt diesem Verein und schaue mir wahrlich gerne so manches Spiel an. So mag ich keinen extremen Fanatismus und vor allem beanstande ich, jegliche Gewalt auch in diesem Bereich!
Bekennend, da bin ich Fan vom FC Augsburg, Mainz und natürlich als Unterfranke vom FC Bayern München und als gläubiger Mensch bin ich überzeugt, dass Bayern wieder Meister wird und wenn nicht, dann war Dortmund verständlich besser!
Übrigens herrscht in meinem Haus Demokratie und somit sind meine Söhne Anhänger von der Frankfurter Eintracht und so lässt sich das Leben ertragen!
Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Horst Fleitmann (14.01.2019)

Na siehste, Franz. So hat jeder seine Vorlieben. Dank fürs Lesen und Kommentieren sagt Horst


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 14.01.2019

Ich mag den BVB sehr, lieber Horst, noch mehr jedoch meinen Stammverein VfL Osnabrück und Bayer 04 Leverkusen. Doch was ist das schon gegen die Gedankenwelt eines BVB-Fans? Gern gelesen von Lyrik-Freund RT.

 

Antwort von Horst Fleitmann (14.01.2019)

Dem VfL Osnabrück drücke ich auch immer gern die Daumen, lieber Rainer und Bayer 04 war ich bis zum Rauswurf von Heiko Herrlich auch zugetan. Der Mannschaft drücke ich trotzdem alle zur Verfügung stehenden Daumen. Ich bin, zugegeben, kein Hardcore Fan des BVB, schaue mir die Spiele aber natürlich alle im Internet an. Ich freue mich wenn sie gewinnen, dann ist das immer ein fröhlicher Sonntagmorgen bei Sport 1. Wenn sie verlieren, was ja auch mal vorkommt, dann lese ich lieber ein guites Buch. das lenkt ab. Mein Gedicht war also eher als Ulk aufzufassen. Dank fürs Lesen und kommentieren. LG Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).