Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Vergangenheit“ von Emanuela Fiorone

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Emanuela Fiorone anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 17.01.2019

Diese Erkenntnis, liebe Emanuela, ist stimmig, macht vor allem nachdenklich. Freundliche Grüße schickt dir RT.

 

Antwort von Emanuela Fiorone (17.01.2019)

Hallo Rainer, vielen Dank für Deinen Kommentar. Es freut mich, dass Dir der kleine Text gefällt. Zurzeit kreiere ich eine neue Homepage mit Sprüchen, Zitaten und Texten. Vielleicht hast Du Zeit und Lust, dort hineinzuschauen. https://www.leseecke-fiorone.de Liebe Grüße, Emanuela


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 15.01.2019


Welkes stellt man nicht in Vasen.
Vergangenheitsblumen - alte Runen.
Sie beschaut man,
das Erinnern verdaut man.
Rucksack leert man.
Quintessenz ehrt man.
Denn diese treibt uns an
- wir gehen leichter voran...

Gedankengrüße von mir - Renate

 

Antwort von Emanuela Fiorone (22.01.2019)

Hallo Renate, ich danke Dir für das schöne Gedicht :o) Lieben Gruß, Emanuela


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 15.01.2019

Emanuela, da kann ich dir nur Recht geben.
LG Adalbert.

 

Antwort von Emanuela Fiorone (15.01.2019)

Hallo Adalbert, vielen dank für Deinen Kommentar :o) LG, Emanuela


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 15.01.2019

Eine hübsche Metapher. Gefällt mir.

LG Horst

 

Antwort von Emanuela Fiorone (15.01.2019)

Hallo Horst, vielen Dank für Dein Kommentar. Es freut mich, dass Dir mein kleiner Text gefällt. Lieben Gruß, Emanuela


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).