Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alles enthalten“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kreislauf des Lebens“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 22.01.2019

Bäume waren schon immer meine Freunde liebe Anita und ein wunderschöner Baum auf Deinem Bild! Grüße Franz

 

Antwort von Anita Namer (22.01.2019)

Lieber Franzl, das ist ein ganz schön alter.....ca. 400 Jahre alt... Liebe Grüße, Anita


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 21.01.2019

Liebe Anita,
du hast sehr anschaulich die Natur des Baumes mit dem Leben verglichen,
sehr gut und gefällt mir.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Anita Namer (22.01.2019)

Liebe Hildegard, ich freu mich! Ganz liebe Grüße, Anita


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 21.01.2019

Liebe Baumfreundin Anita...
Tust seine Wurzeln bitte nicht vergessen
selbst wir müssen uns auf Erden halten...
Aus Samen sind alle Lebe-Wesen gemacht
man(n) muß sich nur prächtig entfalten ;-))
Prima Bauanleitung von Dir
stets gekrönt in Gottes Namen...
meint ehrfürchtig mit Morgenbibbern
in die Neue Woche der Schwabenfreund
Jürgen
P.S.: Blutmond gucken nicht vergessen!!

 

Antwort von Anita Namer (22.01.2019)

Lieber Jürgen, hast Recht - auch die Wurzeln gehören natürlich dazu! Beim Blutmond hatte ich Glück! Hab ihn am Morgen noch erwischt und sogar noch ein Foto machen können! Liebe Grüße, Anita


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 20.01.2019

Mein Freund - der Baum

Zu fällen einen großen Baum,
bedarf es einer Stunde kaum.
Doch bis er wächst,
man ihn bewundert,
es dauert wohl ein Jahrhundert.
Olaf Lüken

 

Antwort von Anita Namer (22.01.2019)

Schöner Spruch - kenne ich aus meiner Kindheit. Und so wahr.... Danke und liebe Grüße, Anita


Bild Leser

Lichtschatten (eMail senden) 20.01.2019

And..., last but not least: In er Natur.. LG: Lutz

 

Antwort von Anita Namer (22.01.2019)

Stimmt natürlich! Liebe Grüße, Anita


Tensho (eMail senden) 20.01.2019

Liebe Anita,
so ein Baum ist ein gutes Symbol für den Wandel, dass das im Kleinen das Große steckt und umkehrt. Er ist aber auch ein Symbol von gleichzeitiger Zerbrechlichkeit und Stärke.
Liebe Grüße
Bernhard

 

Antwort von Anita Namer (20.01.2019)

Lieber Bernhard, alles so, wie bei uns auch....Liebe Grüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).