Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Märzglöckchen“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 23.01.2019

Liebe Inge,
danke dir für die Vorahnung vom Frühling und wenn die Märzbecher
weiß leuchten, dann ist wirklich der Frühling angekommen.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Inge Hornisch (26.01.2019)

Liebe Hildegard, mit jedem Tag nähern wir uns dem Frühling etwas. Hier am Stadtrand kann ich die Märzglöckchen zur Blütezeit allerdings nur in einem Garten bewundern. Vielen Dank für deine Zeilen. Dir liebe Grüße, Inge


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 23.01.2019

Liebe Inge, hier habe ich nicht mal eine Ahnung wo mein Garten ist, alles noch unter einer 70cm dicken Schneedecke begraben. Aber mit zuehmender Kraft der Sonne schwindet er immer schneller, und dein Gedicht lässt mich vom Frühling träumen.
Liebe Grüße von Christa

 

Antwort von Inge Hornisch (26.01.2019)

Liebe Christa, auch bei uns liegt momentan eine Schneedecke von wenigen Zentimetern, wobei noch Grashalme herausschauen. Der Winter überrascht einen nach schneefreien Tagen immer wieder. Gerne träume ich mit dir vom Frühling. Dir liebe Grüße, Inge


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.01.2019

...ja Inge, lange dauert es nicht mehr, dann blühen sie im Freien.
LG Bertl.

 

Antwort von Inge Hornisch (26.01.2019)

Guten Morgen Bertl, einige Wochen warten wir noch auf diese Frühlingsblumen, doch auch der März rückt näher. LG Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).